Frage von nIkxM, 31

Informationen zum Stück das Mozart aufschrieb...?

Das war ein Stück das wurde nur einmal im Jahr gespielt.(Wann?) Und keiner kannte die Noten für das Stück aber nachdem sich Mozart es einmal anhörte schrieb er dannach die Noten aus dem Gedächnis auf(Wie alt war er da?, ich denke das er noch ein Kind war).Ich weiß das manche Leute sagen er hätte ein "Musik Geheimnis" gelößt.

Antwort
von andreasolar, 18

"DAS MISERERE VON GREGORIO ALLEGRI (1582-1652)

Gregorio Allegri (1582-1652)

Der Ruf dieser Komposition, die die Worte des 50. Psalms zum Inhalt hat und bis 1870 jeweils am Mittwoch und Freitag der Karwoche gesungen wurde, war so großartig, daß im 18. Jahrundert kaum ein Romreisender auf das Erlebnis dieser Gottesdienste verzichten wollte. Der Mythos, der um Allegris eindrucksvollen Trauermetten entstand, war enorm: Der Papst hütete sie wie ein heiliger Schatz. Das Abschreiben war bei Strafe der Exkommunikation verboten.

Der kleine Mozart nahm diese Herausforderung an und lauschte dem Stück sein Geheimnis ab. Nach einmaligem Hören, schrieb er es aus dem Gedächtnis nieder. In einem Brief vom 14. April 1770 berichtet Vater Leopold an seine Frau:

Allein wir haben es schon. Der Wolfgang hat es schon aufgeschrieben, und wir werden es mit nach Hause bringen.“"

http://www.romaculta.com/kulturrubrik/mozart-in-der-sistina/

Auf der verlinkten Seite kannst du das Stück auch anhören.

Kommentar von nIkxM ,

Lecker

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten