Frage von Estokado, 39

Informatiker Berufchancen?

Hallo Leute ,

ich studiere gerade Informatik an KIT und ich mache mir in letzter Zeit viele Sorgen um die Zukunft , ich habe mir sogar übeleget , den Studiengang zu wechseln ( Maschinenbau ) . Stimmt's dass es zu viele Informatiker in Deutschland gibt und dass man in der Zukunft schelchte Berufchancen bzw. Einkommen hat? Wie sieht die Zukunft dieser Branche aus?

Ich bedanke mich im Voraus :D LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von grubenschmalz, 28

Informatik =  Jobgarantie

Mein Schwager ist vor drei Jahren fertig geworden mit seinem Informatikstudium, der hatte schon bei Abschluss des Studiums 4 Jobangebote. 

Kommentar von holofoxx ,

Absolut richtig. Ich würde Informatik als die zukunftssicherste Branche überhaupt bezeichnen. Das gesamte Leben des 21. Jahrhunderts ist ohne Informatik nicht möglich und gäbe es sie nicht wären wir wieder in Vorkriegszeiten. Alles was irgendeinen elektronischen Zweck hat und gesteuert wird, sei es Kläranlagen, Belüftung oder sonst was muss programmiert werden. 

Über die Joblage in Deutschland weiß ich nicht viel aber ich bin überzeugt dass mehr als genug Bedarf herrscht, die Frage ist nur in welchem Feld. 

Antwort
von robi187, 25

ich denke auch dass maschinenbau super ist und wenn man dann noch was von edv versbinden kann ist das super?

bekannter machte dies.

frage einfach mal bei dürr, porsche, daimler, nsu (vw) nach? die suchen sicher solche leute und können dir raten?

Antwort
von Orothred23, 23

Als Informatiker findet man eigentlich überall nen Job

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community