Informatik wie viele Durchläufe hat diese for-Scheilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durchlauf 1: i = 2, durch "i++" wird i um 1 erhöht, durch "i+=2" um 2 -> Am Ende der Schleife ist i = 2+3 = 5

und so weiter... in jedem Schleifendurchlauf wird i um 1 und danach um 2 erhöht, solange wie i < 12 ist. Also eben auf 2,5,8,11.

Nebenbei ist es schlechter Stil, eine Zählvariable innerhalb der Schleife noch zu verändern. Beim praktischen Programmieren solltest du sowas nicht machen, aber an dieser Stelle willst du ja die Aufgabe verstehen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fuslmaus
20.01.2016, 14:43

Ah super vielen Danke!

ja mein Professor bringt solche Aufgabe immer in seiner Klausur dran

1

Würde auch sagen, dass das richtig so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dieser netten Aufgabe versteht man den Begriff "post"....und zwar nicht das Ding mit der Briefmarke, sondern das post=nach (Gegenteil pre=vor)

ist doch ganz einfach:

Die Preanweisung der for wurde rausgezogen. Genauso wie die Post-Anweisung(en)!

Erster Durchlauf:

"ist 2 kleiner 12?" --> JA

Also ab in die Schleife. man gibt i (=2) aus und erhöht es DANN (post: i++)

i==3

Jetzt noch i 2 draufaddieren

i==5

Zweiter Durchlauf:

5 < 12? JA

Ausgabe i=5

jetzt i "inkrementieren" um 1

i==6

i+=2 --> i==8

Dritter Durchlauf:

8< 12? logo

Ausgabe 8

i++ --> i==9

i+=2 --> i== 11

Vierter Durchlauf:

11<12? na aber sicher ^^

Ausgabe 11

i++ --> i== 12

i+=2 --> i == 14

vermeintlich fünfter Durchlauf:

14<12? ääääähm na nee man....jetzt ist genug ge-for-t, ich brech den Spaß jetzt ab ^^

Wie du siehst, ist alles ganz logisch und einfach zu erklären....4 Durchläufe und die Ausgabe 2 5 8 und 11

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung