Frage von AimLessHDx, 43

Informatik studieren nach Ausbildung zum Koch?

Mich plagt schon seit längerer Zeit folgendes:

Ich bin 17 Jahre alt und in dem ersten Jahr meiner Ausbildung zum Koch in Bayern. Ich habe einen schlechten Realschulabschluss mit den Noten Englisch 3, Deutsch 4 und Mathematik 4.

Als ich damals in der Realschule meinen Abschluss machte, Habe ich noch nicht so darüber nachgedacht, welche Folgen ein solch schlechter Abschluss für mich hat. Demnach war ich Nicht der fleißigste Schüler. Die Ausbildung zum Koch macht Mir schon Spaß war aber gewissermaßen eine Notlösung. Nach nun fast einem Jahr Ausbildung, musste ich feststellen, Dass ich nicht mein Leben lang Koch sein möchte. Viel lieber Würde ich studieren. (Informatik)

Ich habe mich schon hier und da informiert. Ich dachte, dass Ich nach meiner Ausbildung auf die nächstgelegene BOS gehen könnte, um dort mein abi nach holen zu können. Jedoch musste ich bei dem Besuch der Schulwebseite den folgenden Satz lesen:"ACHTUNG: Die berufliche Vorbildung muss der Ausbildungsrichtung entsprechen! Ausnahme". So wie ich das verstanden habe bedeutet das, dass ich um dort angenommen zu werden eine Ausbildung in einem It-Beruf benötige...

Jetzt stellt sich mir jedoch die Frage, ob ich mit meinem geringen Restwissen der Realschule überhaupt noch eine Chance auf einer BOS habe, zumal das Wissen das ich in meiner Berufsschule vermittelt bekomme auf Hauptschulniveau liegt.

Würde mich freuen wenn ihr mir eure Meinung dazu schreiben könntet. Evtl gibt es ja noch andere Möglichkeiten an ein Informatik-Studium zu gelangen Danke im Voraus Mit freundlichen grüßen AimLess

Antwort
von kleinerhelfer97, 13

Für das Informatikstudium braucht man, soweit ich mich eingelesen habe, nur die Fachhochschulreife (Fachabi). Wenn du auf die BOS 1 (es gibt auch noch die BOS 2 für das Abitur in einem Jahr, deswegen schreib ich BOS 1) willst, muss die Ausbildung der Fachrichtung der BOS entsprechen, das stimmt.
Wenn du die Ausbildung abbrechen möchtest, dann müsstest/könntest du auf die FOS.
Die FOS (Fachoberschule) gibt es in mehreren Richtungen -> schulabhängig. Die gängigsten sind: 
- Wirtschaft & Verwaltung
- Gesundheit
- Wirtschaftsinformatik
- manche Schulen bieten die FOS auch in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau und Bautechnik an (kommt nicht so oft vor).
Die FOS besteht aus zwei Klassenstufen: die 11. und die 12. Klasse. In der 11. Klasse hast du 3 Tage Praktikum und 2 Tage Schule. Das ist an jeder FOS so.
In der 12. Klasse hast du Vollzeitschule, also 5 Tage Schule, ohne Praktikum.
Wirtschaft & Verwaltung umfasst:
- Wirtschaftslehre
- Rechnungswesen
- Datenverarbeitung
Gesundheit umfasst:
- Grundkenntnisse der Gesundheitslehre
- Hygiene & Immunsystem
- Herz-Kreislauf- und Nervensystem
- Ernährung
Wirtschaftsinformatik umfasst:
- Projektmanagement
- Gestaltung von Internetauftritten & Datenbanken
- Programmierung 
- Grundlagen der Betriebswirtschaft

Die Praktikumsstelle kannst/musst du selber aussuchen.
Die typischsten wären...
- bei Wirtschaft & Verwaltung: Industrieunternehmen, Steuerberater, Stadtverwaltung, Finanzamt, Banken und Versicherungen
- bei Gesundheit:
Alten- und Pflegeheime, Behindertenhilfe, Krankenhäuser, Rehas, Arztpraxen 
- bei Wirtschaftsinformatik:
Unternehmen mit eigener IT-Abteilung, Verkaufshäuser von EDV-Geräten, IT-Systemhäuser oder Datenverarbeitungsdienste

Wenn du 4 Jahre lang eine Fremdsprache hattest, kannst du nach dem Fachabitur auf eine BOS 2 (Berufsoberschule 2) um dein Abi in einem Jahr nachzuholen. Wenn du keine 2. Fremdsprache hattest, musst du auf das Berufliche Gymnasium ins 2. Jahr, also 2 Jahre bis zum Abitur.
Wenn du aber direkt dein Abi möchtest, dann rate ich dir direkt auf ein Berufliches Gymnasium zu gehen (die Fachrichtung für Informatik gibt es auch, ist aber auch schulabhängig. Also musst du nachfragen, ob die da anbieten)

Ich hoffe ich konnte helfen, bei Fragen immer fleißig kommentieren.

Kommentar von AimLessHDx ,

Danke für deine Antwort 

Nur das mit der fos funktioniert nicht weil mir in den Hauptfächern eine 3 fehlt. 

Mit 4,4,3 wird man nicht zugelassen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten