Frage von dredree1, 48

Informatik Bedeutung i?

Was bedeutet i = 1 oder i = 5

Antwort
von Berny96, 23

"i" ist eine Variabel. Variabel sind einfach namen die man festlegt die für einen Ort im Speicher stehen. Wenn man eben diesen Speicher ändern will und Daten reinschreiben will setzt man sie mit dem was man reinschreiben will gleich. Die zweit einfachste Art von Daten in einem Computer sind zahlen. Wie in diesem Fall. Es ist jedoch völlig egal wo diese Stelle im Speicher liegt, dass verwaltet mittlerweile fast jede Programmiersprache für einen. Also ich möchte im Speicher die Zahl 5 Speichern. Damit ich eventuell später damit was anfangen kann. So deklarier ich eine Variabel und nenne sie wie in diesem Fall "i". Das würde ca so aussehen: 

var i;

Da ich jetzt eine Variabel habe die eine Stelle im Speicher repräsentiert habe ich die Möglichkeit etwas in diesen Speicher zu schreiben. 

Wir wollen 5 da rein schreiben.

i = 5;

Fertig :)


Falls du gar keine Programmierkenntnisse hast erwähne ich noch dass man jetzt mit dieser Variabel sachen anstellen kann. Wie zum Beispiel die Zahl 5 am Bildschirm ausgeben. Das würde ca so aussehen:

Ausgeben(i);

Jetzt wird am Bildschirm das ausgegeben was bei i steht.

Variabel verwendet man damit man eben am PC den Benutzer solche Sachen machen lassen kann ohne das man alles vordefinieren muss. Ein Beispiel wäre ich frage nach wie alt denn der Nutzer ist. Das würde dann ca so aussehen:

i = BenutzerEingabeHolen();

An der stelle müsste der Benutzer eine Zahl eingeben bevor das Programm weiterläuft. Gibt der benutzer eine Zahl wie z.B. 19 ein so wird diese Zahl in die Variabel "i" geschrieben. So könnte man zum Beispiel danach das hier ausgeben:

Ausgeben(Hi! Sie sind i Jahre alt);

Und am Bildschirm würde ausgegeben werden:

Hi! Sie sind 19 Jahre alt.

Also hätten wir ein simples Programm was nach dem Alter fragt und es anschließend ausgibt.

Unser Code sehe dann so aus:

var i;
i = BenutzerEingabeHolen();
Ausgeben(Hi! Sie sind i Jahre alt);
Kommentar von snipesss ,

Junge, so viel war doch gar nicht nötig haha

Kommentar von Berny96 ,

zwei drei Bier und ich bin der Hilfsreichste Mensch der Welt :D 

Antwort
von JutenMorgen, 27

i = x bedeutet ganz einfach, dass die Variable i den Wert von x erhält.

In der Informatik wird die Variable i meist als Index für Schleifen verwendet , also um die Schleifen-durchläufe zu zählen. So wird bei einer for-Schleife zum Beispiel i so lange erhöht bzw. erniedrigt bis sie den exit-node erreicht e.g.: i <= 10.

for (int i=0; i<=10; i++) {print(i);}

Gibt die Zahlen von 0 bis 10 aus.

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Antwort
von wolfgang1956, 6

Wenn man Programmieren lehrt oder lernt, arbeitet man zwangsläufig mit Bezeichnern, die tausenderlei Zwecken dienen. Bezeichner werden auch gerne als „Variable“ benannt, weil sie eben auch sehr vielfältig – variabel heißt nichts anderes – genutzt werden.

Am besten ist es, einer Variable einen sinnvollen und klingenden Namen zu geben wie carColour, roomTemperature …

Da Schleifen sehr oft immer wieder Programmteile wiederholen, hat diese lokale Zählvariable oft die kurze Bezeichnung „i“. Ein Ausdruck wie i = 5 oder i = 1 initialisiert eine solche Variable mit einem Wert, der dann mit jeder Wiederholung der Schleife herauf- oder heruntergezählt wird.

Da man nur selten weiss, wie oft eine Schleife durchlaufen werden muss, kommt es auch häufig vor, dass man sich ein anderes Abfragekriterium einfallen lassen muss. Weiteres würde jetzt aber zu weit führen!

Antwort
von Klebzettel, 29

Variable mit dem Namen i bekommt den Wert 5 zugewiesen.

Antwort
von Omnivore11, 5

Variable i wird 5 zugewiesen. Mehr ist es nicht.

"i" wird gerne von Programmierern als Zählvariable in Schleifen benutzt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten