Frage von BenStudio, 29

Informatik Bachelor was danach?

Ich bin jetzt in der Q3, habe also noch ca 1 Jahr bis zu meinem Abitur. Ich würde gerne Informatik studieren, also Bachelor und danach am besten Angewandte Informatik als master, wenn das geht oder muss man da den Bachelor auch in angewandter Informatik haben? Und wo ist da der Unterschied. Ich hatte auch überlegt vllt mich nach einem bachelor in Informatik auf robotik zu "spezialisieren", da mich das Thema interessiert doch was hast dieses spezialisieren genau? ( habe mich bei der tu Darmstadt Website darüber informiert)

Antwort
von grtgrt, 18

Die genauen Inhalte eines Informatik-Studiums sind von Hochschule zu Hochschule etwas unterschiedlich.

Wenn du ein ganz typisches Angebot sehen möchtest, dann schau dir mal das der TU München an:

Gezielt Informatik studieren kann man auch am KIT in Karlsruhe:

TUM und KIT dürften in Deutschland die renommiertesten Hochschulen sein für jemand, der Informatik studieren möchte.

Antwort
von Requalivahano, 6

Nach dem Studium ist man dann arbeitslos, weil es kein Fachkräftemangel gibt. Es sei denn, Du wählst ein Duales Studium, hätte ich das früher gewusst, hätte ich mich auch dazu entschieden. Such Dir so eine Stelle, damit Du auch reichlich Praxis hast und dann ist Dir später eine Anstellung sicher. Ich weiß kaum wo ich mich noch bewerben soll, und irgendwie macht das Absagen sammeln auch kein Spaß. Also einfach auf die Gesellschaft sch*****, und hartz4er werden,.... dafür hat man dann studiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community