Frage von MaxSchwarz3, 48

Informatik - Speicherzellen - Wie funktioniert diese Aufgabe?

Hey liebe Community, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Wir haben im Informatik-Unterricht eine Zusatzaufgabe über Speicherzellen bekommen. Da ich mich für Informatik interessiere macht mich das ganze etwas stutzig. Hier die Aufgabe:

0(10)= 0 0 0 0 0 0 0 0

x(10)= 1 1 1 1 1 1 1 1

x= ?

Was in Klammern steht ist herunter gesetzt und nach dem Gleichheitszeichen folgt die Speicherzelle. Es ist sicher ganz einfach, aber ich komme einfach nicht drauf. Hilfe wäre sehr nett!

LG Max

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von amdphenomiix6, 48

Falls x als Dezimalzahl gesucht ist:
X=2^8-1

Kommentar von MaxSchwarz3 ,

Dezimalstelle ist nicht gesucht.

Kommentar von PWolff ,

amdphenomiix6 meint ja auch die Dezimalzahl, die durch diese Bitfolge dargestellt wird.

Es könnte (in Zweierkomplementdarstellung) auch -1(10) (10 tiefgestellt) gemeint sein.

Kommentar von kuku27 ,

Hab ich auch daran gedacht, aber -1 zum Quadrat ergibt +1 also nicht 11111111 sondern 00000001

sehe ich das falsch?

Antwort
von kuku27, 14

0(10) in Binäre wäre ja 0² dezimal und ergibt 0

Keine Ahnung wie ihr die negativen Zahlen gelernt habt. Aber "11111111" könnte eigentlich eine negative Zahl sein und somit -1

Aber x(10) wäre dann auch ein Quadrat von X und kann keine negative Zahl ergeben. Sonst könnt 1² ja 1 ergeben, aber nicht -1

War also noch keine Hilfe, nur ein Gedanke zu dem dir noch etwas einfallen könnte

Welche Zahl zum Quadrat ergibt dezimal 255 oder -1?

Antwort
von amdphenomiix6, 44

Was ist denn die Frage?

Kommentar von MaxSchwarz3 ,

Es ist x gesucht. Habe ich vergessen.

Kommentar von MaxSchwarz3 ,

Mehr wurde uns vom Lehrer nicht gegeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten