Frage von Spastian, 38

Infoprodukt zu Diäten erstellen?

Hallo Community!

Ist es erlaubt ein kostenpflichtiges Infoprodukt zu einer speziellen Diät zu konzipieren und dieses schließlich über das Internet zu vermarkten? Inwiefern spielt das Urheberrecht dabei eine Rolle? Kann man eine Diät "besitzen"? Bevor ich dieses Unternehmen in die Tat umsetzte will ich mich lieber rechtlich absichern.

Vielen Dank für eure Antworten!

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Urheberrecht, 26

Hallo Spastian,

du siehst, dass sich bisher hier keiner zu Wort gemeldet hat. Das liegt daran, dass deine Frage mit so spezifisch geschäftlichem Anliegen, schon eindeutig in die "Rechtsberatung" geht. Dafür darf und will hier niemand Verantwortung übernehmen. Ich rate dir deswegen dich an einen Fachanwalt zu wenden.

Dennoch kann ich dir schreiben, was ich dazu denke:

Urheberrechte gibt es nur an "Werken" und mit "Werken" sind maßgeblich Kunstwerke gemeint. Damit ein "Werk" geschützt ist, muss es verschiedene Kriterien erfüllen: Es muss zum Beispiel eine wahrnehmbare Formgebung haben und die persönliche Kreativität des Künstlers muss darin zum Ausdruck kommen.

An diesen beiden Kriterien sieht man glaube ich am deutlichsten, dass bei "Werken" offensichtlich nicht an so etwas wie Diäten gedacht ist. Ideen, Sachverhalte und Tatsachen sind darüber hinaus nicht urheberrechtlich schützbar.

Was sein könnte ist, dass eine Diät "patentierbar" ist. Außerdem bestehen evtl. Markenrechte.

Mit beiden Rechtsgebieten kenne ich mich aber nicht so gut aus wie mit Urheberrecht und müsste nun näheres Recherchieren. Ich würde dir ohnehin empfehlen, einen Anwalt zu konsultieren bevor du ein Geschäft eröffnest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community