7 Antworten

Ja sicher stimmt das.

Ist ein Rückruf wie er immer mal wieder vorkommt, aber es sind nur die genannten Marken und Chargen betroffen.

Warum hältst Du die Meldung nicht für echt ? Mich würde interessieren was Dich dazu veranlasst, denn Rückrufe sollten immer ernst genommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, generell kaufen wir keine Milch von der Marke "Hochwald". Aber da ich noch weiter gegooglet habe, habe ich auch weitere Einträge gefunden.

http://www.focus.de/finanzen/videos/gesundheitsgefaehrdende-keime-grosse-supermaerkte-betroffen-hochwald-ruft-bundesweit-h-milch-zurueck_id_5982657.html

Ich glaube, du musst deiner Mutter klein beigeben. Es kann schonmal passieren, dass es Keime oder Fremdkörper in Lebensmittel hineinschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt leider schon, habe es bei Google News gelesen, es ist kein bloßer Quatsch. Die verdorbene H-Milch mußte wieder zurückgenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch es stimmt - Hier gab es einen Rückruf aller Chargen des Herstellers aufgrund von Keimen.

Hier auch ein Artikel über die Milch:

https://www.welt.de/wirtschaft/article158352985/Deutschlandweiter-Rueckruf-von-H-Milch-bei-Discountern.html

Zitat

Die Hochwald-Nahrungsmittelgruppe hat wegen eines Keims H-Milch verschiedener Marken zurückgerufen. Es handele sich um Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 27. und 31. Dezember dieses Jahres, teilte Hochwald in Thalfang bei Trier mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Antenne NDS, Antenne MV etc überall die selbe Warnung. Ich würde es nicht darauf ankommen lassen, sondern die Milch wirklich zurückgeben oder entsorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung