Frage von Fuchsi2001, 42

Infektion bei tieren mit fell vorbeugen?

Hallo Leute, mein vater hat gerade meine beiden männlichen kaninchen freigelassen und (wen wunderts) beide bluten relativ stark am kopf...

Es sind zwar nur tiefere kratzer aber ich möchte trotzdem nicht riskieren dass sich irgendwas entzündet... weiß jemand was man in einem solchen fall machen soll... Danke für jede Antwort LG Fuchsi

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 24

Hi Fuchsi,

sind die beiden nicht kastriert? Dann solltest du am besten einen Termin für demnächst ausmachen.

Auf die Kratzer kannst du Jod tupfen, Octanisept ist noch besser, dass brennt nicht, falls ihr das zuhause habt (ist ein empfehlenswertes Desinfektionsmittel für Tiere). Wenn du beides nicht da hast, geht zur Not auch starker Schwarztee oder Kamillentee zum Reinigen, meist verheilen Kratzer ganz gut von selbst.

Kommentar von Fuchsi2001 ,

nein haben 3 nicht kastrierte männchen und 2 davon verstehen sich auch ganz gut jeweils 2 andere auch aber die beiden streithähne haben probleme miteinander ;D ok aber danke für die antwort... irgendwie hätte ich selbst draufkommen können kamillentee ist immer das beste hilfsmittel für die tiere

Kommentar von Ostereierhase ,

Naja, Kamillentee ist eher zweite Wahl, aber wenn man nix anderes hat, besser als gar nichts.

Du solltest alle 3 kastrieren lassen Fuchsi, Rammler sind sonst unter diesen Hormonen echt gestresst. Außerdem kannst du die drei danach vergesellschaften, was ihnen allen ein schöneres Leben bereitet. Einzelhaltung ist für Rudeltiere eine immense Belastung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community