Frage von vi935, 38

Industriemeister Elektro und Elektrotechniker machen?

Ich mache zurzeit meinen Industriemeister Elektro in Abendschule, Betriebsbedingt habe ich nun die Kündigung erhalten und spiele mit dem Gedanken den Elektrotechniker in Vollzeit zumachen. Nun meine Frage ist es sinnvoll beide Abschlüsse zu machen? Die Meisterschule würde ich abbrechen und "nur" zur Abschlussprüfung gehen damit ich den Meisterbrief trotzdem erhalte. Aber ist es sinnvoll?

Antwort
von bloxman, 19

Hallo. Das ist möglich. 

schau mal hier:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index;BERUFENETJSESSIONID=ao...!994094085?path=null/suchergebnisse/kurzbeschreibung&such=elektrotechnik+industrie&dkz=6204

Würde ich so machen.

Viel Glück.

Kommentar von bloxman ,

Hier der Link nochmal. Vollmarkiert:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index;BERUFENETJSESSIONID=ao...!994094085?path=null/suchergebnisse/kurzbeschreibung&such=elektrotechnik+industrie&dkz=6204

Antwort
von Kuestenflieger, 23

nur zur prüfung ?

tolle idee junger mann , wozu überhaupt schulung? irgendwas läuft da schief bei ihnen ; die kündigung wegen was ?

Kommentar von vi935 ,

Da die Firma keine Aufträge hätte wurde ein Sozialplan erstellt und ich und weiter Ca 150 Leute wurden entlassen. Die Basisqualifikation habe ich auch ohne Probleme geschafft obwohl ich nur 40% Anwesenheit hatte da ich immer Beruflich unterwegs war. Den Stoff musste ich halt immer nachholen.

Meine Frage war ob es sinnvoll einen Industriemeister und Elektrotechniker zu machen.

Kommentar von Kuestenflieger ,

das sollten sie als branchenkenner besser wissen , aber ich würde den meister dem techniker vorstellen ; da sind sie schon mittendrin und können das trotz neubewerbungen , weiter machen zum erfolgreichen abschluß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten