Frage von Sebbi128, 49

Indirekte Rede- sagt oder sagte?

Hallo, wie ist es bei der Indirekten Rede richtig? Er sagte.... oder Er sagt..... bzw. Sie fragte ...... oder Sie fragt..... Mir geht es darum ob das "E" ran kommt oder nicht! Danke

Antwort
von tasteful, 27

Du musst die Vergangenheit verwenden.

Er sagte, er sei zur Schule gegangen

LG

Antwort
von Buecherwurm717, 31

Hey,
das E wird am Ende rangesetzt, wenn es sich in der Vergangenheit abspielt. Er sagte,.... ist also Vergangenheit und Er sagt, .... ist Gegenwart.

Kommentar von Sebbi128 ,

Ist es nicht immer Vergangenheit wenn ich von jemand spreche (ist ja vorbei)

Kommentar von Buecherwurm717 ,

Das ändert aber nichts an den Grundregeln. Aber ich verstehe deine Verwirrung. Die Deutsche Grammatik ist sehr seltsam und schwer zu lernen... es gibt keine festen Regeln. Da ich auch kein Profi bin, kann ich dir das auch nicht genau erklären. Aber in genau DIESEM Fall, den du geschrieben hast, ist "sagt" Gegenwart und "sagtE" Vergangenheit.

Kommentar von weckmannu ,

Im Verlauf einer Geschichte kann man ein Gespräch beschreiben, das in einer Szene vorkommt, und dabei schreiben: Er sagt zu ihm, er gehe jetzt fort.

Kommentar von Buecherwurm717 ,

Genau, das Geschichtenschreiben kam auch mir in den Sinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community