Frage von redhallored, 69

Indirekte Ohne Führerschein fahren ist das ok?

Ich habe morgen Geburtstag und werde 15. Ich habe Minen Mofa Führerschein schon fertig und wollte zur faier des Tages morgen früh direkt los fahren . Allerdings ist es sehr warscheinlich das mein Führerschein erst in 2 Wochen da ist . Meine Frage ist also, wenn man mich anhält und ich sage das ich mein Führerschein schon fertig habe ,aber noch nicht gesendet bekommen habe . Bekomme ich dann mehr als 20€ Strafe ,weil ich mein Führerschein nicht dabei habe

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 19

Hallo,

erst einmal "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag".

Bitte unterscheide - du hast keinen Führerschein, lediglich eine Prüfbescheinigung.

Daher verstehe ich auch nicht, warum du die Prüfbescheinigung nicht schon heute abholen kannst. Sie müsste doch parat liegen.

Macht man die Prüfung, wenn man das Mindestalter bereits erreicht hat, bekommt man diese direkt ausgehändigt.

Wenn es wirklich so ist, dann darfst du leider auch nicht fahren. Erst wenn du sie in den Händen hältst.

Die 20 Euro Verwarnungsgeld sind übrigens nicht dafür, wenn man die Prüfbescheinigung nicht dabei hat. Das kostet nur 10 Euro.

20 Euro kostet es, wenn man die erforderliche Prüfung nicht abgelegt hat.

Viele Grüße

Michael

Kommentar von TheGrow ,

Wollte gerade beginnen meinen Beitrag zu schreiben, aber Du hast die Frage ja schon vollständig und richtig beantwortet.

Lediglich der folgende Satz ist ein wenig irreführend:

Wenn es wirklich so ist, dann darfst du leider auch nicht fahren. Erst wenn du sie in den Händen hältst

Mit Ablegen der Prüfung und erreichen des Mindestalters von 15 Jahren darf er auch fahren. Es gilt lediglich das was Du ja richtig angeführt hast, da er die Prüfbescheinigung nicht mitführt, kostet ihn das ein Verwarnungsgeld von 10,00 Euro 

Antwort
von Terri101, 35

Du wirst höchstens Geldbuße zahlen müssen, denn die Mofaprüfbescheinigung ist kein Führerschein, sondern "nur" eine Prüfbescheinigung. Somit fällt die Straftat, dass du ein Fahrzeug ohne gültigen Führerschein gefahren hast, weg.

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Nö, nicht mal Geldbuße, sondern nur Verwarngeld. ;)

Aber deine Kernaussage ist absolut korrekt!

Antwort
von Kirschkerze, 47

Das ist dann Fahren ohne Fahrerlaubnis mein Freund

Kommentar von Crack ,

Nein,
denn die Prüfbescheinigung für ein Mofa ist keine Fahrerlaubnis weshalb der Straftatbestand auch nicht zur Anwendung kommen kann.

Antwort
von ArdyFl0h, 40

Auf jeden Fall kriegst du die Strafe, weil du ohne Führerschein gefahren bist. Wie viel das ist, keine Ahnung

Kommentar von TheGrow ,

Kostet ein Verwarnungsgeld von 10,00 Euro, weitere Folgen hat der Verstoß nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten