Frage von Mendelejew101, 36

Indikator aus Rotkraut selber machen?

Habe mal wieder ne frage;)
Ich habe mal gesehen, dass man mit Rotkraut einen Indikator "Herstellen" kann.. Und da gab es 2 Varianten..
Der eine hat das klein geschnitten und dann mit Kochendem (weis nicht ob es wirklich kochendes Wasser war) Wasser für ne zeit stehen gelassen.. Und der 2. hat es auch klein geschnitten aber dann in den Mixer getan, einmal hat er dann Wasser genommen und dann Ethanol...
Was denkt ihr soll ich machen oder was klappt am besten.. Wie habt ihrs gemacht..?
Danke!
Juan Zschommler

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 15

Kleinschneiden, einige Zeit in Ethanol einweichen lassen und dann filtrieren. Durch das Ethanol gammelt dir der Indikator auch nicht innerhalb bon einer Woche weg.

Kommentar von Mendelejew101 ,

Ahhh...danke Dir!
Habe es leider schon gemacht, aber mit Wasser:/ Hilfts wenn ich es in den Kühlschrank lege..?

Kommentar von musicmaker201 ,

Kühlschrank geht auch, ist aber auch nicht für die Ewigkeite. Du kannst ihn aber auch 1:1 mit Ethanol mischen. 50% Ethanol sollte ausreichen, dass er dir nicht direkt weggammelt.

Für ein Referat habe ich damals den Farbstoff in 96% Brennspiritus extrahiert. Der funktioniert heute noch.

Antwort
von ThomasJNewton, 14

Ich hab mal während einer Renovierungsaktion eine Freundin ver..scht:

Komm mal in die Küche und sieh dir an, welche Farbe der Rotkohl annimmt, wenn Kalkbrocken von der Decke reinfallen.

Sie wurde da erst blass und dann rot vor Wut, weil ich sie ver..scht hatte. Oder auch grün, ist lange her.

Probiert es aus und schreib einen Wilipedia-Beitrag, oder poste ein Video oder lass es patentieren.

Eine Doktorarbeit kannst du weder finden noch darüber schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community