Frage von Karieko, 56

Woran liegt es, dass die Indesit Spülmaschine nicht mehr reagiert?

Hallo ich habe eine Indesit idl 42 Spühlmaschiene. Mein Mann und ich schlagen uns nun schon seit Tagen mit zig Foren, Anleitungen und Videos durch, kommen leider bei der Fehlersuche nicht voran. Hoffe ihr könnt weiterhelfen! Beim letzten Waschgang hat sie am Anfang ein komisches Geräusch von sich gegeben. Ich hab dann etwas an der Maschine gerüttelt (also minim, da zum Rütteln kein Plaz ist). Das Geräusch war dann leicht anders. Hab kurz in die Maschine reingeschaut und es lief das Wasser. Was ich komisch fand, ist dass die Maschine den Waschgang nicht unterbrochen hatte, als ich die Türe aufgemacht hatte. Wie auch immer, vielleicht war das schon immer so. Was mir aufgefallen war ist, dass die Maschine nicht abgepumpt hatte und das macht die sonst bei jedem Start des Programmes. Hab die Maschine weiterlaufen lassen und die hat dann einfach aufgehört. Ein und Ausschalten nix. Stecker rein raus nix. Lange auf Reset Drücken nix. Fehlerlampen keine. Beim Einschalten geht die kleine Lampe an, mehr nicht. Kein pip nix wenn man auf einen Knopf drückt. Später ist mir dann aufgefallen, das Wasser aus der Maschine läuft. Hab dann den Abflussschlauch abgestöpselt und das Wasser im Eimer abgelassen. Noch mal eingeschaltet. Nix. Reagiert nicht. Einmal durchgespühlt indem ich etwas Wasser in die Maschine gegeben habe, das kam auch via Abflussschlauch raus. Das Sieb war nicht sehr sauber, größere Reste habe ich nicht gefunden. Unten im Abpumploch auch nicht. Nen Tag später hab ich dann versucht die Maschine aufzumachen und dann hab ich in dieser Bodenwanne Wasser gefunden. Wasser so gut es geht ausgekippt. Bei den ganzen Kabeln und Schläuchen aber nicht grossartig abgewischt. Hab auch nur eine Seite der Maschine aufbekommen, weil ich ein paar Schrauben nicht öffnen konnte. Mein Mann hat die Maschine dann richtig aufbekomen. Die Bodenwanne zeigte schon richtig Spuren vom Wasser. Auch an den Pumpen sieht man getrocknete Wasserreste. Pumpe Ausgebaut (siehe Foto) hat zwar Rostspuren gibt aber mit nem Messgerät noch 0,22 Ohm an (Schalter im Messgerät auf 20 k). Ein 5 mü F haben wir auch ausgebaut. Messwete siehe Fotos. Sind die normal? Wir finden nicht das die Pumpen kaputt sind. Können aber nicht nachvollziehen, warum es keine Fehlermeldung und überhaupt keine Reaktion der Maschine gibt. Kann es sein das, dass Elektronikboard kaputt ist? Gibt es nirgendwo eine Sicherung in der Maschine, die ausgewechselt werden müsste? Woher das Wasser in die Wanne geflossen ist, ist uns ebenfalls ein Räzel. Danke für eure Unterstützung!

Antwort
von Odenwald69, 31

Generell kann es sein das die Pumpe entweder defekt ist oder z.b. wie bei mir auch eine Glascherbe / Kirchkern drin steckt sprich blockiert wird. Daher mit einer Taschenlampe schauen .

Ansonsten je nach alter und kaufpreis überlegen ob sich eine Reperatur noch lohnt . Wenn man handwerklich geschickt ist kann man ggf. ersatzteile im internet bestellen , wenn es sich um "weisse" Ware handelt ist das aber quasi unmöglich.

Da einige Hersteller wie z.b. PKM nur ware zukaufen meistens in Asien  und ein Label darauf machen. Bei Marken wie Bosch, Miele ist es dann leichter. 

ansonsten...

Die Bodenwanne muss komplett trocken sein , ansonsten läuft die maschine nicht an .  Da hier ein schutzschalter eingebaut ist. ggf mit einem Heizlüfter nachhelfen sprich maschine leicht kippen / ausbauen , offen lassen von unten

Kommentar von Karieko ,

Danke für die Antwort! Die Bodenwanne ist momentan gar nicht moniert. Die Ablaufpumpe und das 5müF sind ausgebaut. Fotos werden leider nicht gepostet (obwohl im richtigen Format und unter 2 mb). 

Die Maschine ist schon ca 5 -6 Jahre alt. Wir versuchen den Fehler erst mal so zu finden, da es sich nicht lohnen wird einen Techniker kommen zu lassen.

Was ist weisse Ware? 

Antwort
von TorDerSchatten, 27

Reparaturdienst rufen oder eine neue kaufen, je nachdem wie alt das Gerät ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten