Frage von vanillestern, 25

Inder/Asiaten in Süd Afrika?

Heutzutage gibt es ja noch Rassismus in SA Schwarzen gegenüber (da ja dort der Großteil der Bevölkerung weiß ist). Ich hätte jetzt die Frage wie es bei einheimischen Indern/Asiaten aussieht? Gibt es da auch noch Benachteiligungen?

Antwort
von susicute, 25

Hallo vanillestern,

Die weiße Bevölkerung in Südafrika macht ca 8% der Gesamtbevölkerung aus und nicht wie angenommen den "Großteil". ;)

Zu deiner Frage: Rassismus findet man in Südafrika (wie fast überall auf der Welt) gegenüber allen Bevölkerungsgruppen. Auch gegenüber Indern und auch ausgehend von Indern gegenüber anderen Teilen der Bevölkerung. Genauso wirst du schwarze und coloureds in Südafrika finden, die gegenüber weißen Personen Rassismus an den Tag legen. Rassistisches Gedankengut ist auf dieser Welt kein Alleinstellungsmerkmal für irgendeine Gruppe oder Nation.

Lg Susan

Antwort
von wedsawetrtzg, 18

Wie kommst du auf die seltsame Idee, dass der Großteil der Bevölkerung weiß ist? 80% sind Schwarze, das Staatsoberhaupt ist ein Schwarzer, die Mehrzahl der Abgeordneten sind Schwarze. Es gibt keine juristisch manifestierten Benachteiligungen von Schwarzen in Südafrika. Dasselbe gilt für Asiaten und Inder.

Antwort
von MarliesMarina12, 20

in Südafrika ist die große Mehrheit schwarz, daneben gibt es noch Minderheiten von Weißen und Indern weil am Kap die wichtige Handelsroute nach Asien vorbeiführte es war günstig gelegen zwischen Europa, Afrika und Asien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten