Frage von KleinblondiMm, 10

Inbetriebnahme?

Hallo Leute ich habe ein Problem unzwar wurde mir vor 2 Monaten die Gaszufuhr abgestellt wegen mangelnder Zahlung. Nun habe ich vor die Rechnung am Montag wenn mein Geld kommt zu begleichen. Muss mir der Grundversorger dann die Blombe vom Gashahn sofort abnehmen sodass ich wieder alles nutzen kann oder muss ich so wie es zu mir hieß wirklich einen Heizungsinstallateur holen der die Gasanlage durch checkt bevor sie wieder in Betrieb genommen werden darf.

Ihr würdet mir super helfen wenn ihr so schnell wie möglich Antworten könntet... Natürlich nur wenn ihr auch wisst was sache ist.

Lieber Gruß Nadine

Antwort
von Sebastian6678, 5

Ja, die Info ist richtig . Du musst die Gasanlage durch einen heizungsbauer prüfen lassen die dann nach einer dichtigkeits Prüfung vom Gasversorger wieder Inbetrieb genommen werden kann . Es könnte ja sein das innerhalb der abgestellten Zeit jemand z.b. In die Gasleitung gebohrt hat oder eine hanfstelle trocken und damit undicht geworden sein könnte . Dein Gasversorger wird dir da aber genaue Angaben machen und keine sorge , so unangenehm das auch ist , für die ist das Tages geschäfft .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community