Frage von jannickheinz, 53

in zwölf statt dreizehn Jahren zum abi?

Support

Liebe/r jannickheinz,

Bitte nutze künftig auch das Beschreibungsfeld, um möglichst ausführlich zu erklären, mit welchem Rat Dir die Community weiterhelfen kann. Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten. Und achte auch darauf Deine Frage als eine solche auf verständliche Weise zu stellen.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Utanyan, 38

Hallo,

ich verstehe nicht was genau deine Frage ist?
In meinem Bundesland, NRW, ist in meinem Abiturjahrgang 2013 grundsätzlich auf G8, also Abi nach 12 Jahren umgestellt worden.

Soweit ich weiß sollten die anderen Bundesländer mitgehen/nachziehen.

Aber was genau ist denn nun deine Frage?

LG
Utau

Kommentar von kim294 ,

In meinem Bundesland, NRW, ist in meinem Abiturjahrgang 2013 grundsätzlich auf G8, also Abi nach 12 Jahren umgestellt worden.

So ist es

Mittlerweile gibt es in NRW aber vereinzelte Schulen, die bereits wieder auf G9 umestellt haben, zum Beispiel unser benachbartes Gymnasium.

Die Tochter von Bekannten macht nächstes Jahr noch ihr G8-Abi und ihr 2 Jahre jüngerer Bruder dann als erster Jahrgang demzufolge erst in 3 Jahren das G9-Abi.

Kommentar von polarbaer64 ,

Auch in BW wurden wieder Gymnasien auf G9 umgestellt, weil man eben feststellte, dass viele Schüler dem G8-Druck nicht standhalten. So haben die Eltern noch die Möglichkeit, auszuwählen. Mein Sohn hat im Juni sein G8-Abi gemacht. Von den 155 Schülern, die damals in die 5.Klasse eingeschult wurden, sind 110 im Abitur mit G8 angekommen. Einige haben nach der 10.Klasse auf Berufsgymnasien gewechselt, einige schon vorher auf die Realschule, weil es zu schwer war, und einige haben das Abitur nicht bestanden... . Laut Rektor schaffen im Vergleich G8 / G9 weniger Kinder das Abi ohne größere Zwischenfälle, und er würde sich auch das G9 wieder zurück wünschen.

Kommentar von Utanyan ,

Das mag alles sein :)
Ich wusste nur nicht worauf der Fragesteller hier hinaus wollte.

Der Titel lässt ja nun vieles offen.
Meint er "gibt es das?". Fragt er ob man das schaffen kann?

Ich weiß ja erst ob ich ihm helfen kann, wenn ich weiß was er fragt.

LG
Utau

Antwort
von Larsfcbayern, 15

Hi,

in den meisten Bundesländern wurde G8 auf Gymnasien eingerichtet. Währenddessen man auf Gesamtschulen noch G9 macht.

G8: EF > Q1 > Q2 = Abitur

         10     11      12

G9: ab der 11 ist man in der Oberstufe > 12 >13 = Abitur

G8 ist eine sehr harte belastung für die meisten Schüler weil in einem Jahr viel mehr dran kommt und man viel mehr lernen muss. Allerdings gibt es auch einige Gymnasien die dieses Konzept noch nicht in die Tat umgesetzt haben.

Je nach Bundesland ist alles noch ein bisschen anders mit der einführung https://de.wikipedia.org/wiki/Abitur_nach_der_zw%C3%B6lften_Jahrgangsstufe

Antwort
von polarbaer64, 31

Was ist jetzt daran die Frage??? Oder ist das eine Feststellung ;o) .

Es gibt G8 = Gymnasium auf 8 Jahre zusammengefasst.

Und es gibt G9 = Gymnasium in 9 Jahren, wir bisher.

Durchgesetzt hat sich das G8. G9 gibt es nur noch sehr wenig. Wenn du das willst, musst du suchen.

G8 ist geballter Lernstoff, wer sich schwer tut, nimmt G9 oder macht das Abi nach dem er Mittlere Reife an der Realschule gemacht hat auf einem Berufsgymnasium. Das ist dann wie G9.

Antwort
von Daria81, 16

Ich halte nicht viel vom Abitur in 12 Jahren. Kinder werden heutzutage schon viel zu früh unter Druck gesetzt. So muss man den selben Stoff in einem Jahr weniger lernen. Es haben eh schon viele Kinder Kopfschmerzen/Migräne und zeigen andere Stresssymptome.

Antwort
von Jonas711, 27

Hab ich durchgemacht. Wo ist jetzt die Frage?

Antwort
von Annabell2014, 19

Ich habe vor 17 Jahren mein Abitur in 12 Jahren gemacht. 

Wo ist die Frage?

Antwort
von eyrehead2016, 13

Fachabi 2 Jahre
Abi 3 Jahre

Antwort
von TypAmPc, 26

Du kannst auch mit 10 jahren tum abi indem du 2 jahre überspringst und wer sagt was von 13 jahren normal sind 12 da abi nur 2 jahre geht

Kommentar von polarbaer64 ,

Das Abi geht vielleicht 2 Jahre, aber nicht das Gymnasium. Und 12 Jahre, also G8, sind es erst seit wenigen Jahren. Früher ging das Gymnasium bis zur 13.Klasse. Auch heute haben noch einzelne Gymnasien wieder zurückgestellt auf G9, um die Chance anzubieten, langsamer und entspannter zum Abitur zu kommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten