In wiefern beeinflusst es die Leistung meines Pc negativ wenn ich zwei verschiedene Marken (Einheit für den RAM speicher) eingebaut habe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Hersteller ist egal, allerdings sollten alle technischen Daten wie Latenzen, Taktfrequenz und Größe übereinstimmen, um den schnelleren Dual-Channel Betrieb nutzen zu können.

Am einfachsten ist es, sich baugleiche Module vom selben Hersteller zu kaufen, wenn man sich nicht gut damit auskennt, dann macht man nämlich auch nichts falsch.

Welcher Hersteller und welche Spezifikationen dein Arbeitsspeicher hat, sollte normalerweise auf dem Arbeitsspeicher stehen, meist auf einem Aufkleber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die beiden Ram-Riegel halt nicht im Dual-Channel laufen lassen. Das verringert etwas die Performance des Arbeitsspeichers. Aber im Regelfall macht das nichts aus, da der größere Flaschenhals oftmals an der Festplatte liegt. Es bewegt sich im kaum merklichen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur wenn ausnahmslos alle details eines arbeitsspeichers mit einem zweiten (oder weiteren) identisch sind und das board das auch unterstützt. kannst du die volle leistung abrufen. solbald einer von beiden oder mehreren z.b. mit niedrigerer frequenz als die anderen arbeiten, takten alle auf der niedrigeren rate.

es empfiehlt sich immer, baugleiche speicher von einem hersteller einzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welche hersteller das sind, ist unerheblich

dass es verschieden große riegel sind, ist nicht unerheblich. sie laufen nicht im dual-channel, das reduziert die leistung.

spüren tust du das nicht so extrem aber es ist auf jeden fall deutlich messbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?