Frage von Anetaaaa, 23

In wie weit beeinflusst die Rumpfmuskulatur die Po-und Beinmuskeln?

Wenn die Rumpfmuskulatur schwach ist (mit Hohlkreuz) - wie wirkt sich das auf die Bein und Pomuskeln? Sind die dann ebenfalls schwach? Bzw ist es dann schwieriger Bein und Pomuskeln aufzubauen?

Antwort
von atano, 5

Die Muskulatur ein zusammenhängendes System und Kraft wird bei einer Bewegung eig immer über verschiedene Muskeln/Muskelgruppen transportiert.
Daher wirken sich Dysbalancen natürlicherweise auf dein Training aus.

Mit Ganzkörpertraining kannst du alle Muskeln stärken, Dysbalancen somit automatisch ausgleichen und die Effizienz deiner Bewegungen generell steigern.

Der Rumpf hat an sich die Aufgabe zu stabilisieren und ist für die Kraftübertragung von Oberkörper zu Unterkörper und andersrum wichtig. Ein gestärkter Rumpf wird auf dein Training von Beinen und Po sicherlich einen positiven Effekt haben und du kannst evtl. komplexere Übungen ausführen.


Antwort
von AndiS19, 12

Normalerweise würde ich sagen, baust du ja auch die Rumpfmuskulatur mit auf. Allgemein verbessert sich alles.

Du trainierst Muskeln ja nie vollkommen isoliert. Wenn du Kniebeuge machst wird ja beispielsweise die Rumpfmuskulatur auch trainiert, weil sie stabilisieren muss.

Man sollte nur etwas vorsichtiger sein wenn man ein Hohlkreuz hat. Das man die Übungen wirklich sauber ausführt oder vielleicht auf die ein oder andere Übung verzichtet. Um das Hohlkeuz nicht noch zu fördern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten