Frage von Finchen12345678, 101

in wie fern haben die paar Zigaretten mich bisher beeinflusst?

hey Leute, ich will eine sportkarriere durchführen, da ich jetzt das Angebot dazu bekommen habe. nun meine Frage an euch, ich habe ein paar uigaretten in letzter Zeit geraucht, so um die 20. jetzt werde ich keine mehr rauchen aber ich habe Angst dass mich diese schon beeinflusst haben, bzw etwas an meiner Kondition verändert haben und ob ich schon generell eine schwarze raucherlunge habe? Danke schonmal, Finchen

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von TeddyDuChamp, 21

Liebes Finchen,

rauchen im Zusammenhang mit Gesundheit ist immer ein schwieriges Thema. Allerdings sind wir Menschen auch ziemlich resistent, manche mehr manche weniger. So auch zu Deiner Frage ob Dich ein Paar Zigaretten ein ganzes Leben beeinflussen werden(?). Unmittelbar nachdem du aufgehört hast zu rauchen kann man eine Einschränkung z.B. in der Ausdauer stark wahrnehmen die auch da war als man angefangen hat zu rauchen. Dabei kommt es allerdings immer darauf an wie lange und wie viel man schon geraucht hat. ich sag mal, dass du mit 20 Kippen in deinem Leben schon echt gut von dieser potentiell gefährliche Sucht weggekommen bist und, dass Dir in Zukunft eine gesunde und leistungsstarke Perspektive bevorsteht wenn du auch andere Drogen wie Alkohol und Marihuana (wenn du es übertreibst UND rauchst von dem ich denke, dass du es nicht machst weil du willst ja eine gute Lunge haben) abstreichst. Das lustige ist, dass besonders im jungen Alter Zellen in der Lage sind sich zu regenerieren und zu gesunden demnach wenn du deinem Körper nur noch gute Dinge antust wird er auch die paar Kippen wie nichts wegstecken können ohne großartig durch diese Limitiert zu werden.

MfG 

Teddy

Antwort
von JackBl, 17

Ja das war's dann wohl mit der Karriere ;)

Im Ernst, wenn Du Profi werden willst, ist die Leistungsdichte an der Spitze schon so hoch, dass Dich eine Zigarette vor dem Wettkampf schon den Sieg kosten kann, aber auf Dauer kaum, noch dazu, wenn es schon länger zurück liegt.

Antwort
von Ascentia, 49

Hallo,

so spontan kann man das als Außenstehender schlecht beurteilen. Du kannst deine Lunge aber auch von deinem Arzt untersuchen lassen um sicher zu gehen.

Generell sei gesagt, und das weißt du sicher, JEDE Zigarette ist schädlich. Jede schadet deiner Lunge und hat langfristige folgen. Auch wenn es nur mal hier und da ist. Niemals anfangen, wenn man es später bereuen könnte, das betrifft nicht nur die Zigaretten.

Um dir die Sorge zu nehmen, mit Sicherheit ist deine Lunge noch in Ordnung, und die Zigaretten haben noch nicht ihren vollen Schaden entfacht. Deine Lunge wird sicher noch nicht schwarz sein und du hast bestimmt auch noch keine Atemprobleme. Trotzdem - Sicherheit bringt nur der Arzt - !

Aber auch gute Sache, dass du aufgehört hast! Wenn du es durchziehst , darfst du gerne stolz sein.

LG =)


Kommentar von Ascentia ,

Und vergiss nie die Belastung, die du durchs passiv rauchen in einer Stadt mit dir ziehst.

Kommentar von TeddyDuChamp ,

Du hast schon recht, dass eine Zigarette schädlich ist, dennoch hört es sich in meiner Empfindung so an wie als ob das jetzt so mega schlimm gewesen wäre diese paar Kippen zu rauchen. Im Vergleich gibt es Menschen die rauchen mehr als 20 Kippen an einem Tag und können immer noch gut Sport betreiben. Und das mit den langfristigen Folgen so zu formulieren kann ja nur zum Tod einer Person führen die diesen Text für voll empfindet. Rauchen limitiert den Körper und Geist keine Frage, aber selbst jemand der 5 Jahre geraucht hat kann ein Potential entwickeln zufrieden mit sich zu sein wenn er denn mit den Drogen aufhört und sich um seinen Körper und seinen Geist kümmert.

Kommentar von Ascentia ,

Da stimme ich dir vollstens zu. Habe aber mehr Aspekt auf den Sport gelegt. Jemand der 5 Jahre lang 1 Schachtel/Tag raucht, wird sportlich niemals mit jemandem mithalten, der noch nie geraucht hat. Da ist ja auch jeder Körper anders - viel Spielraum -

Antwort
von Inked95, 34

Probiere es mal aus, geh joggen oder sonstiges und schau, ob sich deine Kondition verändert hat, was ich aber nicht glaube.

Deine Lunge ist nach 20 Zigaretten nicht schwarz, keine Sorge :-)

Kommentar von Ascentia ,

Sie wird das nicht sehen können wenn sie joggen geht. Dazu müsse sie ihr Pensum stetig gleich gehalten und dokumentiert haben um jetzt einen Unterschied zu sehen. Temporäre Leistungsfälle hängen von vielen Faktoren ab. Informieren bitte.

Kommentar von Inked95 ,

Ok du Mathematiker, mir gehts jetzt auch nicht um ein "Gefälle" von 0,5 Sekunden du Genie.

Antwort
von Charlybrown2802, 28

das hat deinen körper noch nicht belastet, mach dir keine kopf

Antwort
von HPG66, 36

20 Zigaretten in einem Jahr?

Ich kann mir vorstellen, wenn Du in einer Stadt an der Bushaltestelle stehst, ist die körperliche Belastung für Deine Lungen größer ( meine Vermutung, kein Wissen)

Antwort
von Smudo1284, 5

ich denke nicht, dass insgesamt 20 zigaretten jetzt großen schaden angerichtet haben.

wenn du jetzt einfach nicht mehr rauchst, wird das schon mit der sportlerkarriere.

Antwort
von fwgFIWgw, 22

eine Sportkarriere also aha - geh raus laufen - und schau dir deine Kondition selber an

Kommentar von Ascentia ,

Sie wird das nicht sehen können wenn sie joggen geht. Dazu müsse sie ihr
Pensum stetig gleich gehalten und dokumentiert haben um jetzt einen
Unterschied zu sehen. Temporäre Leistungsfälle hängen von vielen
Faktoren ab. Informieren bitte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community