In welches Land sollte ich am besten alleine reisen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo ! Meine Reisetipps :
Mexiko ist ein super schönes Land mit wunderschönen Karibik Strand und viel Kultur ! Es gibt tolles Sehenswürdiges !
Die Dominikanische Republik ist auch total schön !!! Die Menschen sind dort alle super nett und happy !
Der Strand ist göttlich und es gibt dort viel zu erleben ! :)
Viel Spaß !
Das waren meine Tipps und wenn du erstmal dort bist willst du auch nie wieder heim 😂👍
(Es ist auch keineswegs gefährlich, wenn man nicht mit 30 Kilo Gold auf der Straße rumläuft!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bfcsgamer
25.05.2016, 16:57

Okay an Mexiko habe ich noch gar nicht gedacht. Wie sieht das dann preislich aus? Ist das in etwa zu vergleichen mit der USA? Und kann man da auch gut etwas auf eigene Faust machen oder wäre eine geführte Rundreise besser? (Ich wäre eher für selbst was machen ^^ Aber ich weiß nicht, inwieweit man dort mit Englisch weiterkommt...)

0
Kommentar von question18
25.05.2016, 21:03

Also preislich ist das so : in den USA ist es etwas günstiger aber nicht viel ... Das liegt daran dass du in den USA wenn nur Übernachtung +Frühstück bekommst ... In Mexiko bekommst du all inclusive für den Preis (Getränke,essen,Handtücher...)
Mit englisch kommst du dort gut zurecht !
Mit Touren machst du nichts falsch ! Also du kannst eine Tour buchen Z.B zu Maya Tempeln , cenoten oder Wasserfällen ! Das gute an gebuchten Touren ist , dass du auch noch viel über die Geschichte Mexikos erfährst ! (Touren auch auf englisch)
Eine Tour kostet je nach dem 70-100€ aber es lohnt sich auf jeden Fall ! Du kannst dir auch ein Auto im Hotel leihen ... Da kannst du auf eigene Faust zwar schon etwas von Mexiko sehen jedoch sind die bekanntesten Orte (tulum,Chicin itza...) schlecht mit dem Auto zu erreichen ... Ich würde also Touren anbieten ! Mein persönlicher Tipp : nach cosumel (wunderschöne Insel) gibt es super Touren mit Speed Boot , katemeran und Kokosnuss Milch am Strand !
Ich würde auf jeden Fall auch in einer cenote baden gehen (falls du nicht weisst was es ist dann Google mal unter "Bilder")
Tulum (Maya) darf auch nicht fehlen !
Ich hoffe ich konnte dir helfen ! ;)

0

Ich liebe Alaska. Im Sommer ist es aber ziemlich lange hell und relativ kühl. Also nicht jedermanns Sache...;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bfcsgamer
25.05.2016, 16:44

und sicher auch sehr teuer oder? Und wie sieht es da beispielsweise mit Bären aus? Wäre ja sicher auch nicht ganz ungefährlich...

0

Das kommt doch vor allem darauf an, was du erleben möchtest, welches Klima du bevorzugst, wie du reisen willst, was für Unterkünfte du brauchst, welche Risiken du eingehen möchtest, welche Sprachen du sprichst, usw.

Ohne die Angaben kann dir niemand eine sinnvolle Antwort geben.

Prinzipiell kann man fast jedes Land alleine bereisen und Spaß haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bfcsgamer
25.05.2016, 16:43

Klima: nicht zu kalt und nicht zu heiß. Also zwischen 15 und 30 Grad ist alles ok.

Unterkünfte: Darf auch etwas einfaches sein. Sogar auf Zelten oder im Auto schlafen würde ich mich einlassen.

Sprache: Nur Englisch (...und eben Deutsch. Auch etwas Spanisch aber das ist nicht der Rede wert)

Risiken: Naja ich will schon in ganzen Stücken wieder Zuhause ankommen ^^ Deshalb wäre Australien wegen der giftigen Tiere und Krokodile eher schlecht, gerade wenn ich alleine unterwegs bin, oder?

0
Kommentar von vitus64
25.05.2016, 19:59

Dann vielleicht der Norden von Thailand, Laos und Vietnam. Dort ist es aufgrund der Lage in den Bergen nicht so heiß.

Man kommt mit Englisch ganz gut zurecht.

Aktivitäten: Dschungeltrecking, Tempel ansehen, Bergstämme besuchen.

Ich war vor einem halben Jahr in Äthiopien. Auch sehr schön und landschaftlich reizvoll.

Auch hier sorgt die (sehr große) Höhenlage für mildes Klima.  

1
Kommentar von vitus64
25.05.2016, 20:17

Natürlich gibt's da Giftschlangen. Nur habe ich dort erst einmal eine Schlange gesehen.
Und Thailand ist fast schon eine zweite Heimat für mich.
Schlange flüchten auch in der Regel vor Menschen.

Malariaprophylaxe halte ich für völlig unnötig. Da gibt's schon mal den einen oder anderen Fall. Aber das ist sehr selten.

Die benötigten Tabletten haben es auch in sich. Ich habe mal in Sambia tagelang flachgelegen der Nebenwirkungen.

0

Wie wär's mit Thailand? :-) Schont deinen Geldbeutel und ist extrem schön!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bfcsgamer
25.05.2016, 16:46

Habe ich mir auch schon überlegt. Aber zum einen ist ja in meinem Zeitraum gerade Regenzeit und zum anderen weiß ich nicht, ob man dort auch mit Englisch gut durchkommt. Bin ja wie gesagt allein unterwegs :/

0

ich war vor ein paar jahren in der mongolei, auch alleine. hat mir sehr gefallen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bfcsgamer
25.05.2016, 20:08

Okay, ist halt etwas exotisch aber sicher auch schön :) Für dieses Jahr vllt nicht meine erste Wahl aber ich hebe mir das Reiseziel auf ;)

0

Israel? Könnte aber etwas warm werden um die Jahreszeit.

Sri Lanka ist da grade zwischen den Regenzeiten und kann super bereist werden.

Beide Länder sind für alleinreisende Erfahrungsgemäß sehr gut machbar, auch auf kleinem Budget.

In Israel kann man gut Trampen, in Sri Lanka gibt es öffentliche Busse die sehr günstig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bfcsgamer
25.05.2016, 16:51

Sri Lanka wäre tatsächlich eine gute Idee. Bekommt man da auch gut Anschluss zu (anderen) Backpackern? Klar kann ich auch 3-4Wochen allein auf der Insel rumfahren und mir eben alles anschauen, wenn man dort aber vllt noch andere nette Leute findet, wäre das aber sicher von Vorteil :)

0