In welcher Schuhgröße müssen Spitzenschuhe sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Je nachdem wie stark dein Hallux Valgus ist, kann das Auswirkungen auf den Spitzentanz haben. Oder eher umgekehrt, der Spitzentanz kann Auswirkungen auf den Hallux Valgus haben und ihn weiter verstärken, wenn er bereits zu stark ausgeprägt ist oder deine Fußmuskulatur zu schwach ist.

Kannst du der Zehenschiefstellung muskulär entgegenwirken, also den Großzeh mittels deiner Muskulatur wieder in die richtige Ausrichtung nach außen ziehen und auch so halten?
Was sagt dein/e Trainer/in? Sie oder er sollte dein erster Ansprechpartner sein.

Was du für Spitzenschuhe brauchst, kann dir auch am ehesten deine Trainerin sagen. Hier kennt niemand deine Technik und deinen Körperbau, bzw deine Füße. Keiner hier weiß, was du für Füße hast, welche Zehenform, ob dein Spann eher hoch oder flach ist, welche Zehenlänge oder Ballenhöhe du hast, ob deine Füße eher schmal oder breit sind... usw, usf.

Bitte hole dir eine Erstberatung von deiner Trainerin und gehe dann mit ihren Tips in einen Ballettladen mit guter Beratung und lasse dich richtig fitten. Spitzenschuhe müssen passen.

Das ist dann auch gleich die Antwort für deine andere Frage. Nur wenn du genau weißt, welche Spitzenschuhe du, in welcher Form und Größe, brauchst, kannst du sie im Internet bestellen. Und das auch nur, wenn dein Fitting nicht ewig lange her ist und deine Füße sich nicht geändert haben. In allen anderen Fällen ist eine persönliche und vor allem gute Beratung sinnvoll, entweder in einem Fachgeschäft für Ballett und/oder in deiner Ballettschule.
Alles andere ist rausgeworfenes Geld. Denn Spitzenschuhe, die nicht passen, sind zum einen unbrauchbar und zum anderen der Fußgesundheit auch nicht sonderlich förderlich, weil sie den Fuß nicht genügend unterstützen.

LG TE



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnnyl
28.01.2016, 00:05

Also meine Ballettlehrerin hat zu mir gesagt, dass sie auch Hallux Valgus hat und dass es ihr nichts ausmacht, aber sie sagt ich solle da meinen Arzt fragen und selber schauen, ob es weh tut oder nicht.

0

Hallo,

diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Das kommt auf die Marke der Schuhe an und lässt sich erst bei einem guten Fitting im Fachgeschäft sagen.

Wie lange und wie intensiv machst du schon Ballett? Hat dein Lehrer/deine Lehrerin keine Bedenken, dich trotz des Hallux auf Spitze zu stellen? Nicht nur, dass es natürlich Auswirkungen haben wird, die richtigen Schuhe zu finden und halbwegs gut stehen zu lernen, musst du damit rechnen, dass sich der Hallux verschlechtern wird. Ich glaube auch kaum, dass du einen Arzt finden wirst, der dieser extremen Belastung zustimmen wird. Ehrlich gesagt, würde ich es keinem meiner Schüler erlauben, mit dem Spitzentraining zu beginnen, wenn schon von vornherein so eine Deformation besteht.

Last but not least musst du auch damit rechnen, in Kürze ziemliche Schmerzen am Grundgelenk des großen Zehs zu bekommen, das sich außerdem viel rascher entzünden wird, als bei gesunden Füßen. Überlege dir noch einmal gut, ob du das deinen Füßen antun willst. Spitzentanz ist doch nur ein kleiner Teil des Ballettanzes und es ist mindestens genauso schön, auf Halbspitze zu tanzen und z.B. gut springen zu können.

Alles Gute und liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?