Frage von LadyCool00, 121

In welcher Religion trägt man so eine Kette?

Antwort
von michi57319, 66

Sieht nach Keltenkreuz aus. Dazu paßt aber die Soutane nicht ^^

Ich schau mal weiter, welcher Abzweig der christlichen Religion solch ein Kreuz hat.

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Auch Katholiken können ein Keltenkreuz tragen. Die irischen Mönche waren ja kein "Abzweig". 

Kommentar von michi57319 ,

Schon richtig. Aber dennoch ist diese Form eher ungewöhnlich und weist tatsächlich in die geographische Richtung Irland/Schottland.

Kommentar von DonkeyDerby ,

Ja, und katholisch ist und war man ja da auch tüchtig.

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Sicher, ja. Aber die Soutane passt natürlich trotzdem - das kann ein irischer oder schottischer Geistlicher sein, was soll da nicht passen? Ansonsten kann das auch einfach eine persönliche Vorliebe des Trägers sein (anders als z. B. beim Tragen eines russisch-orthodoxen Kreuzes oder eines Malteserkreuzes). 

Kommentar von michi57319 ,

Die von dir genannten Kreuze weisen aber auch geographisch auf Orte hin. Zumindest vom Ursprung her. Mir ist auch klar, daß der Malteserorden weltweit verbreitet ist. Aber trotz allem lässt sich aufgrund der unterschiedlichen Stilisierung der Kreuze ein Rückschluß auf den Träger finden. Der von dir genannte Malteserorden ist übrigens eine spannende Sache, weil er souverän ist. Die Unterschiede der Kreuze ist auch mit Unterschieden in der Lebensweise und der Herkunft verbunden. Der kleinste, gemeinsame Nenner ist da "katholisch".

Antwort
von Andrastor, 10

Christentum. Ich würde sagen Orthodox, so etwas hab ich zuletzt in Griechenland gesehen.

Antwort
von FataMorgana2010, 52

Das ist ein (katholischer) Rosenkranz. 

Schon am Kreuz solltest du erkennen, dass das eine christliche Kette ist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten