In welcher Proportionalität stehen Periodendauer und Masse zueinander?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Laut wiki ist m = k* t²

Die Dauer ist also nicht proportional, sondern quadratisch zur Masse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scatha
19.12.2016, 16:55

Nach der Formel ist die Periodendauer proportional zur Quadratwurzel aus der Masse.

1

Was möchtest Du wissen?