In welcher Person denkt ihr?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Den Plural nur für sich selbst zu benutzen finde ich schon etwas merkwürdig. In der 2. Person Singular rede ich aber auch manchmal im Kopf mit mir selbst, um mich z.B. zu überwinden, zu motivieren, anzuspornen, zu beruhigen o.ä. Ich glaube das tun die meisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag mir immer "du packst das, gleich hast du es geschafft"

Das ist, als würde mein motiviertes Ich zu meinem inneren Schweinehund sprechen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JKPhillip
14.08.2016, 13:43

Ja genau!!!

0

Haha ja das ist vollkommen normal.... auch das man denkt z.b "so das machst du noch und dann hast es geschafft" geht vielen Menschen so:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JKPhillip
14.08.2016, 13:43

Jajaja, genauso haha. Dachte schon ich spalte meine Persönlichkeiten ab und entwickele bald akustische Halluzinationen

0

Bei mir ist es genauso. Manchmal denke ich in 1. Person Singular , aber oft auch 2. Person Plural. Wechselt ständig 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage immer sowas wie : "na komm, noch diese Hausaufgabe fertig und dann hast du frei..." zu mir. Manchmal diskutier ich ich auch mit mir.Gut das niemand meinen inneren Dialogen mit mir selbst zuhören kann :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es soll sogar normal sein mit sich selbst zu sprechen.
Also solange du etwas sagst, aber darauf nicht antwortest.
Verstehst du was ich meine?
Wenn man für zwei Personen spricht, ist das nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denkt niemand in der 1. Person Plural manchmal, haha?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich duze mich sehr oft, sage mir aber auch manchmal "Wie soll ich das jetzt machen?".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spriday
14.08.2016, 16:27

(Natürlich ist jede Anrede normal :D)

0

klar ist das normal, wie soll man sonst über sich nachdenken oder ideen schöpfen. man fragt sich doch häufig dinge, wie z.b.: " Wie soll ich das am besten machen? Soll ich vielleicht....? klappt ...? ich frag mal meine eltern..."

irgendwie so..ist doch normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mach ich auch. Wenn ich mich anfeuere, rede ich ja mit mir. Das sind also schon mal zwei, und von daher "wir"  Kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich mach das glaub ich nie , ich denke eher sowas wie : ,, noch eine aufgabe dann hör ich auf! " . ich denke aber , dass viele so denken wie du( das zeigen ja auch die anderen antworten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht ob es "normal" ist, allerdings mache ich das auch und ich glaube so gut wie jeder andere auch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das ist ganz normal.

Bei mir ist es beim Lesen so. Ich sprech dann vor mich hin: "nur noch 10 Seiten, dann schlafe ich ein" und halte das aber nicht, weil es am Ende 20 Seiten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinge über die ich mir noch nie Gedanken gemacht habe. Dafür bin ich wohl noch nicht genug gelangweilt gewesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke sowohl in der 1. Person Singular, als auch in der 2. Person Singular. Ist das komisch?XD hab aber keine gespaltene Persönlichkeit oder so..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke in der 3. Person Singular und 2. Person Plural von mir, weil ich mich als Adeligen ansehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardy3
14.08.2016, 13:30

Hat ER das auch schon als Kind so gemacht?

0