In welcher Klasse komme ich wenn ich sitzen bleibe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist letztlich die Entscheidung des Schulleiters, die Schüler haben kein "Wunschrecht". In der Regel landet man in der Klasse mit den wenigsten Schülern. Es kann aber auch pädagogische Entscheidungen geben, z.B. keinen weiteren Chaoten in ein ohnehin schon schwierige Klasse zu stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst, wie die anderen schon geschrieben haben, wahrscheinlich in die Klasse mit den wenigsten Schülern. In eine Klasse mit vielen "Chaoten" werden sie dich wahrscheinlich auch nicht stecken, da die Lehrer mit denen genug zu tun haben.

Ich würde einfach mal ins Sekretariat gehen und fragen, ob du nicht die die Klasse aussuchen kannst. An sich ist es nämlich der Direktorin/den Lehrern egal. Also wenn du Freunde in einer bestimmten Klasse hast, dann würde ich es mal versuchen! Fragen kostet nichts ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns ist zb so:
Du kommst in eine Klasse, in der keiner von deiner Ex Klasse ist (falls mehrere in deiner Klasse durchfallen)
In doe Klasse in der am wenigsten Schüler sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst normalerweise in die Klasse mit den wenigsten Schülern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist an jeder Schule anders, bei uns, einem Gymnasium ist es so, dass der Sitzen gebliebene aussuchen darf, in welche Klasse er gehen will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer der Klassengröße und disziplinarischen Gründen kann es sein, dass die Klassen unterschiedliche Ausbildungsrichtungen, Sprachenfolgen o.ä. haben, die die Zuordnung zwingend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Klasse, die die wenigsten Schüler hat insofern du keinen Wunsch angeben darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In die Klasse mit den wenigsten schülern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?