Frage von Jesse000, 108

In welcher Epoche ist das Gedicht "Der Morgen" von Joseph von Eichendorff entstanden?

Oben

Antwort
von Thelema, 69

Hilfreich ist es, bei Google "Joseph von Eichendorff" einzugeben ... ;-)

Übrigens trennt man zwischen der historischen Epoche, in der etwas geschieht, und der literarischen (Stil-)Epoche*, der etwas zugeordnet wird; korrekt würdest du also fragen entweder "In welcher Epoche hat Eichendorff geschrieben?" (Biedermeier) oder "Welcher Epoche wird Eichendorff zugeordnet?" (Romantik)

* Ich würde hier lieber "Stil" zu sagen: Den Begriff "Epoche" verbinden wir mit einer historischen Abfolge; einige literarische Stile liefen aber parallel nebeneinander her - zum "Fin de siècle" als einem historischen wie kulturellen Abschnitt von ca. 1890 bis zum Ersten Weltkrieg zählen beispielsweise Symbolismus, Impressionismus und Jugendstil, zwischen denen es keinen historischen, sondern einen stilistischen "Einschnitt" gibt. Auch Romantik, Biedermeier und Vormärz liefen zeitlich nebeneinander her.

Antwort
von achwiegutdass, 85

Das Gedicht ist um 1815 entstanden.  Das entspricht der zweiten romantischen Bewegung (zu der auch E.T.A. Hoffmann gehört, obwohl die jeweiligen Werke nicht vergleichbar sind).

Damit ist also im Grunde genommen wenig gesagt, es geht vor allem um die Lektüre bzw. Interpretation des Gedichtes. Da hilft der rhetorische Aufwand auch.

Antwort
von dandy100, 74

Eichendorff gehört zum romantischen Dichterkreis - das kann aber auch selber überall nachlesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten