Frage von anonymart, 21

In welcher der folgenden Komplex-ionen hat das Zentralion die ladung +3?

Hallo, Ich weiß, dass dies bei [Co(NH3)6]^3+

sowie bei [Fe(CN)6]^3-

und [Fe(H2O)6]^3+

zutrifft. Aber wie komme ich darauf mithilfe der Oxidationszahlen der einzelnen Komponenten, was für eine Oxidationszahl haben sie?

Antwort
von Kamasakami, 19

Wichtig ist die Ladung des gesamten Komplexes. Dann die Ladung der Liganden und damit kannst du durch simple Mathematik die Ladung des Zentralatoms errechnen.

Am Beispiel des [Co(NH3)6]^3+:

Ladung des gesamten Komplexes: +3

Ligand: 6x NH3 -> Ladung (+-) 0 -> 6x (+-)0 = 0

Damit der gesamte Komplex also auf eine 3-fach positive Ladung kommt, muss das Zentralatom dementsprechend 3-fach positiv geladen sein. Gleiches gilt bei den anderen Komplexen. CN^- - Liganden sind einfach negativ geladen und Wasser Liganden ebenfalls (+-)0.

Kommentar von anonymart ,

Danke für die hilfreiche Antwort. Woher weiß ich jedoch die Ladung von CN, Wasser Liganden, also Liganden im generellen. Kann ich das nicht mit der Oxidationszahl der einzelnen Komponenten herleiten, also z.B von C und von N und dann dies zusammenführen? Oder gibt es da allgemeine Regeln, die man sich merken muss?

Noch eine Frage, was wäre denn dann die Oxidationszahl von OH und kann man sie sich herleiten?

Kommentar von Kamasakami ,

Die Ladung der Liganden muss man sich merken. Es gibt unterschiedliche Arten von Liganden:

- Moleküle (wie H2O, NH3, CO, NO...) die als Ladung immer (+-)0 haben

- anionische Liganden (wie F-, OH- , CN-, SCN-...), die eine negative Ladung haben. Wie hoch die Ladung ist, muss man einfach wissen. Als Beispiel, bei Halogenid-Liganden ist die Ladung immer -1 (Cl, Br, F).

- kationische und organische Liganden, aber die kommen seltener vor

Das Hydroxid-Ion (OH-) hat insgesamt keine Oxidationszahl. Die Oxidationszahl bezieht sich auf die einzelnen Elemente, die in der Verbindung sind. Der Sauerstoff hat dabei eine Oxidationszahl von -2 und Wasserstoff +1. Daraus ergibt sich die Ladung des Hydroxid-Ions von -1. Im Endeffekt kannst du die durch die Oxidationszahlen der einzelnen Elemente einer Verbindung, die Ladung dieser Verbindung herleiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community