Frage von CanTheBoy, 99

In welchen Maklerpool beitreten?

Ich habe nach gründlichen Überlegungen den Entschluss gefasst mich als Versicherungs- und Finanzmakler selbstständig zu machen. Nach Abwägung der Vor- und Nachteile kommt für mich nur der Beitritt in einen Maklerpool in Frage. Nun die Frage an euch, welchen Pool könnt ihr Empfehlen? Hauptzielgruppe wird Privatbereich sein. Über fundierte und sachliche Antworten danke ich im Voraus!

Antwort
von Ninombre, 44

meinst Du nicht, dass für eine so weitreichende Entscheidung ein Fachforum der richtige Ort wäre? "Was könnt Ihr so empfehlen" hört sich passend an für ein Computerspiel oder ein nettes Restaurant im Urlaub - auf der Basis eine Entscheidung für die berufliche Orientierung zu treffen ist vielleicht etwas dünn. 

Kommentar von CanTheBoy ,

Ich habe meinen Fragetext etwas zu schwammig geschrieben... Aber auf Grundlage dessen was icj geschrieben habe, hast du natürlich volkommen recht;D

Antwort
von Buerger41, 23

Am besten in einen reinen Maklerverband eintreten, z.B. IGVM.

Als Maklerpool für Anfänger bieten sich an:

ASC

INVERS

degenia

Da reicht für erste.

Viel Erfolg

Antwort
von Apolon, 33

Werde Mitglied z.B. beim BVK, und du hast Zugriff auf viele Informationen!

https://www.bvk.de/node/1228

Kommentar von DolphinPB ,

Maklerpool, nicht Berufsverband !

Kommentar von Apolon ,

Völlig richtig!

Allerdings bekommt man beim BVK auch Informationen über Maklerpools!

Antwort
von MaklerMeister, 8

Hallo, ich habe Dir unten mal die wichtigsten und aktuellsten Webseiten, Rankings, Ratings und Vergleiche der Maklerpools zusammengestellt. Je nach Tätigkeitsschwerpunkt kannst Du den passenden Pool für Dich finden:

http://www.servicevalue.de/wettbewerbe/branchenspezifisch/makler-champions/ranki...

http://www.fondsprofessionell.de/upload/attach/1459848316.pdf

http://www.maklerpool-vergleich.de/maklerpool-ranking/

http://www.cash-online.de/cash-hitlisten/maklerpools/maklerpool-hitliste-2016

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community