In welchem Landkreis kann man zur Berufsschule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise wird einem die Berufsschule sowie eine Ausbildungsstättte für eine eventuell nötige überbetriebliche Ausbildung (Handwerkskammer oder Industrie und Handelskammer) mitgeteilt. Ich zum Beispiel musste für Lehrgänge sowie Berufsschule nach Bad Zwischenahn / Rostrup ins Bau - ABC und BBS Ammerland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuständig ist zunächst die Schule, in deren Sprengel der Ausbildungsbetrieb liegt.

Möchte man aus bestimmten Gründen eine andere Berufsschule besuchen, muss man einen Gastschulantrag an der Wunschschule stellen. Auch die abgebende Berufsschule muss diesem Antrag zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, grundsätzlich dort, wo der Betrieb ansässig ist.

Es gibt allerdings auch Berufsschulen für nicht alltägliche Berufe, die nicht in jedem Landkreis oder Bundesland vorhanden sind, z.B. gibt es für Buchhändler nur eine Berufsschule (in Frankfurt/M.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?