Frage von theWMx99, 48

In welchen Fächer muss man gut sein, wenn man Rechtswissenschaften studieren will?

Muss man überhaupt irgendwo gut sein oder??

Also irgendwo speziell?

Antwort
von ZoeFinja, 6

Nein, als ich studieren wollte, habe ich mich auch ausführlich informiert und es hieß man müsse in Mathe und Deutsch gut sein, aber vor allem ist es glaube ich wichtig, logisch und systematisch zu denken und strukturiert arbeiten zu können.

An meiner Uni wurden letztendlich alle Bewerber auch zugelassen ( also auch diejenigen mit Abi von 3'KommaUnd').
Aussortiert wird in den ersten vier Semestern.

Und ich selbst war in Mathe eher Durchschnitt und dennoch komme ich sehr gut zurecht und es macht mir wahnsinnig viel Spaß ;)

Antwort
von MerkelistBeste, 29

nein, mathe und auswendig lernen

es ist manchmal logisch, bissel wie mathe

oft aber auch nicht, dann auswendig lernen

Antwort
von Turbomann, 21

https://www.iurastudent.de/studium/voraussetzungen-des-jurastudiums

Antwort
von Sansibar007, 12

Auswendig lernen... der Gutachterstil geht nach einer Zeit schnell von der Hand

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community