Frage von Melialia, 71

In welchen Dimensionen bewegen sich 'ich liebe dich' und 'ich liebe dich dafür'?

Unter Freundinnen, besonders, wenn die Freundschaft schon länger hält, sagt man das vielleicht mal so, meint es vielleicht auch nicht so, wie man es meint, wenn man das zu einem Jungen sagt. Aber wie ist es einzustufen, wenn ein Typ einem das schreibt, mit dem man vielleicht auch nicht unbedingt auf so einer klar freundschaftlichen Basis ist. Und wie steht das im Verhältnis zu 'ich liebe dich'?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 39

Hallo :)

Das kann man mMn einfach ganz locker als Freundlichkeit/Nettigkeit sehen, etwa wenn er allgemein ein netter Typ ist der einfach nur freundlich ist & sich auch allgemein höflich zeigt..

Wenn man nicht gerade auf einer freundschaftlichen Ebene miteinander ist, würde ich das mal so einstufen..! 

"Ich liebe dich dafür..." ist eine Art Kompliment wie ich finde, im Sinne von "ich finde es klasse, dass du..." , nur eben anders formuliert :) Also 'ne ganz andere "Hausnummer" als das Bekenntnis "ich liebe dich". Würde mir da auch nix groß drauf einbilden in Richtung Beziehungslust oder so!

Alles Gute für dich :)

Kommentar von Melialia ,

ich finde die formulierung trotzdem irgendwie komisch.. warum sagt man nicht: ich finds total schön, ich freue mich sehr, what eva, aber diese formulierung hat so einen seltsamen beigeschmack finde ich..

Kommentar von rotesand ,

Das sehe ich auch so ---------> aber vllt. hat er einfach eine solche Art an sich.. früher hat man sowas auch tatsächlich im Sprachgebrauch gehabt in der Richtung in der ich's anführe.. vllt. ist er vom Typ her etwas "altmodisch" oder ein Sprachinteressierter Mensch der einen großen Wortschatz hat?!

Kommentar von Melialia ,

hm.. das wär möglich..
"Mein Pragmatismus und deine Weisheit sind (noch) zwei Antagonisten..aber ich liebe dich dafür!"

Kommentar von rotesand ,

Ouh ja ;) Das könnte schon hinkommen.. evtl. ist er ein sehr individueller Typ, der sich auch entsprechend "unorthodox" sag ich mal ausdrückt^^ also in dem Fall würde ich mir nix drauf einbilden & mal sagen dass der einfach so drauf ist & es exakt so meint wie er schreibt: Er mag deine Weisheit :)

Kommentar von Melialia ,

:D ok, alaska, danke ;)

Antwort
von Ostsee1982, 21

"Ich liebe dich" ist auf dich als Person bezogen, "ich liebe dich dafür", ist auf eine Sache/Eigenschaft/Geste bezogen.

Kommentar von Melialia ,

aber ich liebe dich dafür ist doch immer noch ein ich liebe DICH oder nicht....? vielleicht lese ich da auch einfach zu viel rein..

Kommentar von Ostsee1982 ,

Nein das ist nicht dasselbe. Auf dem "ich liebe dich dafür".... liegt die Betonung nicht auf dem dich sondern dafür. Ich kann jemandem in freundschaftlicher Absicht sagen "ich liebe dich dafür, dass du so ein herzlicher Mensch bist". Das ist ein besonderes Hervorheben einer Eigenschaft aber bezieht sich nicht auf die Steigerungsform von "verliebt sein".

Antwort
von rei123, 27

ich liebe dich ist ein liebes beweis und ich liebe dich dafür ist das er dir sehr dankbar ist dir es nie vergessen wird was du getan hast und dich mag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community