Frage von Rotschnabel, 28

In welchen Bilanzposten bucht ein Versicherer normale Beitragseinnahmen?

Hallo Zusammen,

eine Versicherung muss ja den Posten "Beitragsüberträge" bilden, um zu kennzeichnen, wie viele Beiträge zu viel eingenommen wurden.

Aber wohin werden normale Beiträge gebucht? Kommen die ins Eigenkapital oder gar woanders hin?

LG

Antwort
von testwiegehtdas, 19

ich könnte mir vorstellen, dass sie ins Fremdkapital wandern.

Immerhin müssen sie ja für spätere Ausgaben vorgehalten werden. Ein Teil landet aber vielleicht auch über die G+V im Eigenkapital.

Antwort
von wfwbinder, 15

Beitragseinnahmen sind Beitragseinnahmen und gehören damit in die GuV, denn aus den Einnahmen werden ja die Schäden bezahlt.

In die Bilanz wandern nur die Einnahmen, die für die Zukunft vereinnahmt werden.

Kommentar von Rotschnabel ,

Alles klar, es ist also quasi Umsatz und wird nur bei der Bildung von Rückstellungen in der Bilanz passiviert - danke :)

Antwort
von MenschMitPlan, 14

Betriebseinnahmen ist eine Position in der GuV, keine Bilanzposition.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community