Frage von alicya1, 47

In welchen Berufsfeldern kann man noch mit einem Medizinstudium arbeiten,außer als niedergelassener Arzt oder in einer Klinik?

Ich habe schon Praktika zwecks Medizinstudium in Krankenhäusern gemacht, weil ich gern Menschen helfen möchte. Die Stimmung auf den Stationen hat mich allerdings manchmal schon sehr betrübt. Ich kann vorher nicht wissen ob mich das später auf Dauer vielleicht stört und deswegen möchte ich wissen welche Alternativen es gibt, vielleicht in pharmazeutischen Firmen?

Antwort
von nurlinkehaende, 26

Betriebsarzt für ein größeres Unternehmen, eventuell mit Spezialisierung (z.B. Luftfahrtmedizin), Versicherungen/Berufsgenossenschaften, Gesundheitsbehörden, Hilfsorganisationen.

Wobei die Stimmung auf den Stationen sicherlich bedrückend sein kann.

Mache Dich aber darauf gefasst, dass Du außerhalb der Einsätze im Heilungsbereich (Krankenhaus, Praxis, etc.) an die Grenzen der Ethik stoßen könntest, bei denen Dir die Stimmung auf der Station noch als Feiertag vorkommen wird.

Kommentar von alicya1 ,

Was meinst du damit genau damit? Hast du persönliche Erfahrungen?

Kommentar von nurlinkehaende ,

Wenn ich von jemandem bezahlt werde, kann es vorkommen, dass ich auch gebeten werde, seine Auffassung zu einem bestimmten medizinischen Sachverhalt zu vertreten.

Das muss dann nicht mit dem übereinstimmen, was nach den Regeln der Wissenschaft und der ärztlichen Kunst als richtig angesehen wird.

Klartext: Es kann sein, dass Du wider besseres Wissen gegen Menschen vorgehen musst, die von Nebenwirkungen krank werden, die krank wurden und nun keine Rente oder dergl. erhalten sollen und ähnliches. In Dir schreit es und Dein Arbeitgeber will einfach nur Geld verdienen und ganz offensichtliche Schäden nicht bezahlen.

Antwort
von Nikchu, 20

Damit kannst du später ganz viel machen!

Du kannst im Krankenhaus, in einer Praxis oder auch in der Psychiatrie bzw. Forensik arbeiten.
Du kannst aber auch beim Gericht, beim Gesundheitsamt oder in einer Beratungsstellen tätig sein!

In der Forschung in einer Firma ist sicher auch sehr spannend.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 7

Pharmaindustrie, Forschungseinrichtungen, städtisches Gesundheitsamt, soziale Organisationen (zB Rotes Kreuz, Entwicklungshilfe) bieten Arbeitsplätze für Mediziner.

Antwort
von dandy100, 27

na klar, Du kannst auch beim Gesundheitsamt arbeiten oder bei Krankenkassen oder auch in der Forschung

Schau mal hier :

http://www.studieren-im-netz.org/vor-dem-studium/wie-werde-ich-eigentlich/arzt


Antwort
von steinpilzchen, 17

Forschung gerichtsmedizin Gutachter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten