In welchen Berufen stört es keinen, welche Kleider man trägt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey :)

Ich sage mal so: Man kann in allen Berufen ohne großen Kundenkontakt auch sehr locker aufkreuzen --------> in meiner Lehrzeit als Industriekaufmann trugen die meisten (von älteren Kollegen abgesehen) auch normale Alltagskleidung & manche kamen im Sommer mit kurzer Hose & Sandalen^^ muss zwar eig. nicht sein und man sollte die Grenzen kennen, aber grundsätzlich sind alle Berufe, in denen man keinen direkten Kundenkontakt und keine hervorgehobene Stellung innehat, von ihren Outfitvorstellungen her relativ "anspruchslos".

Zu locker sollte man jedoch auch nicht auftreten --------> Sachen wie etwa zerrissene oder beschädigte Kleidung, stark ausgewaschene Jeans, ausgelatschte Turnschuhe, verschmierte oder dreckige Klamotten und/oder irgendwas, das einfach ungepflegt und freizeitmäßig aussieht wie kurze Hosen, Hotpants usw. sollte man vermeiden. Das macht sich nicht gut.

Also 'ne gewisse "Hemmschwelle" gibt es immer, die ist nur in manchen Jobs etwas niedriger & in manchen wiederum etwas höher. Man sollte sich auch immer in etwa am Kollegium orientieren, wie man sich auf der Arbeit anzieht.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müsstest Du mal etwas näher definieren, um welchen Kleidungsstil es Dir grundlegend geht.

Aber auch "hinter den Kulissen" muss Deine Kleidung mindestens den Anforderungen berufsüblicher Sicherheitsstandards genügen. ( z.B. einige wenig sensible Bereiche der Lagerlogistik )

Für genauere Details müsstest Du aber erst mal nähere Angaben zu Deinem Kleidungsstil machen, wenn wir mal grundlegend von betrieblichen Grundvorgaben an Sicherheit und Einheitskleidung absehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In kaum einen. Selbst wenn der Chef persönlich sagt es gäbe keine Kleiderordnung, so ist ein Mindestmaß an Seriösität indirekt doch vorgeschrieben oder Mitarbeiter/der Chef sprechen einen darauf an.

Am freiesten kann man sich noch im kreativen Bereich entfalten, in teilen im Einzelhandel (kommt darauf an wo man arbeitet, Supermarkt stören selten rote Haare etc. während in einem vornehmen Bekleidungsgeschäft der Besitzer schon genauer hinschauen kann), in Berufen mit sehr wenig Kundenkontakt oder vor allem (bis auf vorgeschriebene Kleidung) in körperlichen Berufen. Alternativ noch Berufe in denen man oft allein ist und sein eigener Chef, wenn keiner da ist, kann auch keiner die Kleider bemängeln, höchstens die Kunden (z.B. als Außendienstler) und dann hat man leider gleich wieder Probleme.

Am Ende ist wirkliche Freiheit bei der Kleidung aber ein reiner Glücksgriff. Was den einen stört, da zuckt der andere nicht mal mit den Schultern. Am Ende bringt es eh nichts wenn der Chef tolerant ist, dafür aber die Kolegen nicht. Wenn die einen los werden wollen und sich ständig beschweren, ist die Freiheit auch bald zu Ende.

Wie du nach der Arbeits rumläufst interessiert keinen, je nach Berufswunsch (und danach solltest du eher gehen als nach der Kleidung) wird man aber in eine optische Rolle erst einmal hinein gezwungen. Natürlich gibt es Spielräume, aber auch Grenzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dasd kann so generell nicht sagen .. es kommt eher auf die Firma und die Einstellung der Vorgesetzten an ...

in Behörden, Banken, Versicherungen wird anderes verlangt / erwartet als im Einzelhandel,  der Gastronomie oder z.B. im Tattooladen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Prostitution

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poloman22
07.08.2016, 03:17

Aber die tragen doch immer das gleiche, Strapse und Tanga.

0

Ink aum eine den es kommt immer auf den beruf an und die efordernise auf der Arbeit zb ein Büroangestellte kann alles was seriös wirk tragen sogar einen extrem langer rochk eine Kellnerin aber kann so etwas dan nicht tragen da sie viel laufen mus.und so sonst stolpern würde.Für viele berufe gib t es sogar einen Kleidercod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Einzelhandelskaufmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poloman22
07.08.2016, 03:22

Haben die nicht alle die selbe Kleidung an?

0