Frage von VollzeitDenker2, 41

In welchen Berufen hat man mit Menschen zu tun (kein Altersheim)?

Guten Abend Leute,

in welchen Berufen hat man noch mit Menschen zu tun? Ich hatte mal für 2 Wochen ein Praktium in einem Altersheim gemacht und das hat mir nicht zugesagt. Danach habe ich ein Praktikum an einer Grundshcule für ein halbes Jahr gemacht und dort konnte ich mit Kindern eig gut arbeiten. Ich musste immer in der Betreuung mit denen spielen, sie halt beschäftigen und die habe mich auch gemocht. Deswegen hatte ich mal an eine Ausbildung zum Erzieher gedacht, aber da ist das Geld nicht gerade gut für die Arbeit und ich habe keine so kräftige Stimme, weshalb ich denke, dass ich dann die Kinder bei einer Unruhe nicht unter Kontrolle bekomme (in der Schule wurde ich schon immer öfters überhört oder bin nicht aufgefallen). Deswegen auch noch suche ich nach einen Beruf wo ich mit Menschen zu tun habe, aber wo ich jetzt nicht brüllen muss oder so. Ich habe halt gerne mit Menschen kontakt und kann mir nicht vorstellen nur im Büro zu Arbeiten oder eben alleine für mich.

Falls das hilft: Ich habe kein allgemeines Abitur, sondern eine Fachhochschulreife in Wirtschaft und Verwaltung.

Antwort
von hertajess, 17

Egal wo Du anfängst wirst Du immer zunächst wenig verdienen. Sowohl im Hotel- als auch im Verkaufsbereich gibt es aber manche gute Chance sich hoch zu arbeiten, qualifizieren. Hotelmanagement und Betriebsleiter Einzelhandel fallen mir spontan ein. 

An Deiner Stelle würde ich mir mal einen oder mehrere Tage Zeit gönnen und sie im Berufsberatungszentrum der Arge nutzen. Es gibt so viele Berufe wo der Kontakt mit Menschen unbedingt erforderlich ist. Vom Gesundheitswesen rate ich aus Erfahrung ab. Nicht wegen der Bezahlung. 

Um mit Kindern zu arbeiten braucht es keine laute Stimme. Tatsächlich führt Brüllerei kaum zu Erfolg, vor allen Dingen bei kleinen Kindern denn diese richten sich noch nach den Vorbildern welche Erwachsene ihnen geben. Sicherlich ist das Einstiegsgehalt niedrig. Es gibt aber durchaus manche Arbeitsplätze die relativ gut bezahlt sind. Aber auch bei Erwachsenen führt eine leise Stimme sehr schnell zu sehr erstaunlichem Erfolg. Die Menschen werden leiser, aufmerksamer, disziplinierter.  

Antwort
von themachina, 41

Vielleicht in der Sozialarbeit? Im Krankenhaus (Pflege, muss ja nicht die Pflege alter Menschen sein)… im Gefängnis… Oder vielleicht in einem Jugendheim? Jugendzentrum? Vielleicht findest du da in einer Nische ein Praktikum.

Kommentar von VollzeitDenker2 ,

Das mit dem Jugendzentrum bzw Heim hört sich nach was an, aber muss mal gucken, ob man für so ein Studium das allgemeine Abitur braucht

Antwort
von Jenny6969, 36

Wie wäre es mit Ärztin? Oder Kinderkrankenschwester? Du hast was mit Menschen bzw auch mit Kindern zu tun und bekommst viel Geld

Kommentar von VollzeitDenker2 ,

Als Arzt (bin männlich) braucht man das allgemeine Abitur, also das fällt schonmal flach

Kommentar von Jenny6969 ,

Sorry, wusste ich nicht

Kommentar von VollzeitDenker2 ,

Kein Ding

Kommentar von Jenny6969 ,

👍

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit, Ausbildung, Beruf, 13

Hallo VollzeitDenker2,

schau mal hier: portal.berufe-universum.de/

Antwort
von Misslya, 26

Überall hat man mit Menschen zu tun. Krankenpflege wär aber gut geeignet , Kindergarten , Beratungen  in allen Bereichen 

Kommentar von VollzeitDenker2 ,

Das mit dem Kindergarten fällt schonmal flach wegen meiner Stimme, aber die Beratungssachen gucke ich mir mal an, wenn ich weiß was es da alles gibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community