Frage von StellegernFrage, 25

In welchen Bereichen ist Allgemeinwissen unbedingt von Nöten und in welchen nicht?

Antwort
von TheAllisons, 13

Allgemeinwissen ist immer gut, je mehr umso besser. Allgemeinwissen kann man in jeder Situation brauchen

Antwort
von DerTroll, 13

Die Frage ist unlogisch. Deshalb heißt es Allgemeinwissen, weil es das ist, was man generell haben sollte. Das ist unabhängig von irgendwelchen Bereichen.

Kommentar von StellegernFrage ,

Die Frage ist nicht Unlogisch.Wenn du keine Ahnung von der Materie hast, dann kommentiere nicht.Jeder versteht was anderes unter Allgemeinwissen, in manchen Bereichen weniger in manchen mehr.Aber wei les eben so eine große Spanne von Allgemeinwisse ngibt, hat mich interessiert welches wichtig ist und welches nicht.

Kommentar von DerTroll ,

allgemeinwissen ist das, wovon man erwarten sollte, daß man es weiß. Und Spezialwissen wiederum ist Wissen, das einzelne Bereiche vertieft. Die Definition ist doch wohl eindeutig. Und wenn man schon festlegt, daß es um Allgemeinwissen geht, also um Sachen, die man wissen sollte, hat man doch schon gesagt, daß man sich auf Sachen bezieht, die zu Wissen es wichtig ist. Da kann man doch nicht mehr fragen, ob bestimmte Bereiche noch wichtiger sind. Alles, was allgemeinwissen ist, sollte man wissen, aus jedem Bereich. Also die Frage ist absolut unlogisch!

Antwort
von mrlilienweg, 2

In allen Bereichen ist gutes Allgemeinwissen vorteilhaft, da gibt es keine Ausnahmen.

Antwort
von striepe2, 2

Ständig, im ganzen Leben. Es baut sich auch immer weiter auf, solange du lebst. Hoffentlich....

Antwort
von rudelmoinmoin, 3

an diese/deine Antwort merkt man vieles

>Die Frage ist nicht Unlogisch.Wenn du keine Ahnung von der Materie hast, dann kommentiere nicht<

die auf dich 200% zutrifft >Keine Ahnung< weil es kein Bereich gibt, sonst würde es ja nicht "Allgemeinwissen" heißen 

  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten