Frage von einbaum23, 48

In welchen Abständen saufen?

moin, mal aus interesse habt ihr irgendwelche 'regeln' o.ä. nach denen ihr des saufen bzw auch konsum von anderen dingen wie tabak etc richtet?

Antwort
von SeelenOnkel, 6

Es gibt doch die Regel: Für Männer maximal zwei Standardgläser (Frauen eines) und zwei Tage die Woche garkein Alkohol.

Mit zwei Standardgläsern erreicht man gut 0,5 Promille und ist enthemmt (wenn man noch keine Alkoholtoleranz hat).

Antwort
von Turbomann, 20

Für jemand der "saufen" will gibt es immer eine Zeit dafür.

Für was muss man eigentlich saufen und andere Sachen rauchen, zumindest wenn man noch minderjährig ist.

Die Auswirkungen werden sich bei dir mal später zeigen, auch wenn du das nicht glaubst.

Kommentar von einbaum23 ,

dem bin ich mir voll bewusst, jedoch hab ich spaß dran

Kommentar von einbaum23 ,

wenn du so zufrieden mit allem bist, seis dir gegönnt, jedem das seine

Kommentar von Wonnepoppen ,

Spaß, ober brauchst du es?

Antwort
von DerServerNerver, 16

Kein Bier vor vier.

Andererseits: Vor vier ist nach vier.

Kommentar von einbaum23 ,

Nice one xD

Antwort
von SeifenkistenBOB, 21

Kein Bier vor vier! ;D

Alkohol: Häufiger als jedes Wochenende sollte es nicht vorkommen.

Tabak: Einmal im Jahr. Damit ich wieder weiß, wie widerlich das schmeckt.

Antwort
von Leonider, 19

bisschen Ott am Wochende, manchmal auch Alkohol.

Antwort
von kostenlosertip, 25

Wenn das zu den für dich sinnvollen Tätigkeiten gehört, weshalb willst du einen Zeitrahmen und dich dem anpassen?

Kommentar von einbaum23 ,

ja ich tu auch nur am we saufen nur jetzt wo grad ferien sind hab ich mir halt die frage gestellt

Antwort
von Gebraucht123, 3

So wenig wie möglich und wenn, dann Bier mit 2 oder 3 Prozent.

Antwort
von mokka1963, 39

Alkohol nie vor 18:00 Uhr (und nur am WE)

Antwort
von FelixFoxx, 29

Komplett drauf verzichten.

Kommentar von einbaum23 ,

ne bin kein langweiler

Kommentar von Turbomann ,

Du bist kein Langweiler?

Voll c o o l, aber nur bei Freunden, die ohne saufen keinen Spaß haben können.

Kommentar von einbaum23 ,

ich weiß jetzt nicht wie alt du bist und was du für erfahrungen im leben gesammelt hast, aber zu manchen anlässen ist es einfach schlicht und ergreifend schöner

Kommentar von Wonnepoppen ,

Zwischen Trinken u. Saufen ist ein Unterschied!

solange ich die Kontrolle über mich habe ,ist nichts dagegen ein zu wenden, bzw. wenn ich weiß, wie viel ich trinken, bzw. wann ich aufhören muß!

Was den Tabak betrifft, das ist hinaus geworfenes Geld, mal von den gesundheitlichen Schäden ab gesehen!

Kommentar von Turbomann ,

@ einbaum23

Was hat das mit dem Alter zu tun. Ein Mensch der etwas in der Birne hat, der wird nicht ständig "saufen" oder Dinge rauchen, die absolut nicht gesund sind.

Meine Erfahrungen sind hervorragen und auch ich trinke ab und zu mal was.

Aber du hast geschrieben"saufen" und das zeigt mir, dass du keine anderen Freunde hast.

Was hier intelligent sein soll, erschliesst sich mir leider nicht. Genau das ist nämlich der Irrtum, dass man saufen muss, weil man sonst keinen Spaß hat.

Die Gesellschaft macht es vor, dass man ständig und überall trinken muss und die große Herde rennt dem hinter.

Wenn du nicht mitmachst, dann bist du aussen vor, auch bei Freunden.

Ich habe genug Spaß - ja auch mal mit etwas Alkohol. Aber ich weis wann ich aufhören muss.

Kommentar von FelixFoxx ,

Ich kann auch ohne diese Dinge Spaß haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten