Frage von hajgha, 38

In welchem Verhältnis stehen Kirchen, Freikirchen und Sondergemeinschaften zum Begriff "Religion"?

Antwort
von Laberdor, 30

... Sehen sich meist als Abwandlungen großer Weltreligionen.

edit: Bzw. sollten sie sich so sehen, aber viele sehen sich als das einzig Wahre und den absoluten Mittelpunkt der Welt an, wobei andere Religionen und/oder Konfessionen zu meiden oder gar Feindbilder sind.


Kommentar von Giustolisi ,

Alle Religionen verkünden die einzig wahre Wahrheit, sonst würden sie sich ja ihrer Grundlage berauben.

Kommentar von don2016 ,

hi Laberdor,... daran erkennt man doch -  indem sie andere Glaubensgemeinschaften nicht akezeptieren - daß bei diesen weltfremden, bibeltreuen Gläubigen etwas nicht stimmen kann...

...ich habe es selbst extrem erlebt, indem sie absolut homophob, wie sie sind...die gleichgeschlechtliche Liebe, die ich mit meinem Freund inne hatte, zerstörten...deren Glaube, die Familie und alle Beteiligten Betenden, Pfarrer usw.

...und das nach 4 Jahren in großer Liebe, auf einmal hieß es bei diesen bibeltreuen Gläubigen : unsere homosexuelle Liebe sei SÜNDE, es wurde all diese Jahre geduldet, erlaubt...usw. und aufeinmal ?

..dazu schreibe ich an anderer Stelle mal mehr, absolut wahrheitsgetreu, realistisch wiedergebend...ich habe nix gegen Gläubige, aber ganz bestimmt was gegen Bibelableser oder homophobe derer...liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community