Frage von Caesar3, 65

In welchem Stadtteil von Bangkok sollte man wohnen, wenn man täglich alle mögliche Sehenswürdigkeiten und interessante Ecken besuchen will?

Muss man direkt in Banglamphu wohnen oder kann man auch in jeden anderen Bezirk und ist trotzdem kostengünstig schnell überall?

Antwort
von Besserwisser75, 34

Kann auch nur zu einer Übernachtung nahe Asok raten. Dort z.B. das Red Planet oder - mein Lieblingshotel - das Tai Pan. Preise pro Nacht um 30 bzw. 40-50 Euro, je nach Saison. Tai Pan hat sehr freundliches Personal und super Frühstück! 
Nana ist mir zu Rotlicht-lastig.
Auch noch gut: Ekkamai, liegt auch direkt an der BTS-Skytrain-Strecke. Du bist genauso schnell an jedem wichtigen Punkt der Stadt wie wenn Du in Asok oder Nana übernachtest, es ist aber noch etwas ruhiger dort. Direkt an der Station ist das "Imm Fusion Hotel". Super Hotel und sehr günstig, Übernachtung um 20 Euro inkl. großem Frühstücksbuffet. Zimmer sind sauber und sehr ruhig. 

Kommentar von Caesar3 ,

danke. hab aber gestern schon das roof view place gebucht, was ähnlich gut klang wie deine tipps.

Antwort
von clemensw, 34

Nein, Banglamphu ist zwar sehr bekannt und (besonders bei Backpackern) beliebt, so z.B. die Gegend rund um die Khao San Road, aber es ist definitiv nicht die einzige Adresse.

Ich persönlich bevorzuge Sukhumvit, in der Nähe der BTS- Stationen Nana oder Asok, in einer der Sois möglichst weit von der Sukhumvit Road weg. So hat man zum einen eine ruhige Nacht, zum anderen aber nur 5 Min bis zum BTS oder zur Party.

Antwort
von derkleenemica, 26

Die Sehenswürdigkeiten sind verstreut, und ich denke mal du meinst die Touri Sehenswürdigkeiten. Statt nem Hotel sollte man sich ein Apartment nehmen, das geht auch für wenige Tage. AB Serviced Apartment in der Sukhumvit Soi 93 ist top. 600 Baht (20 Euro) am Tag, Klima, grooooosses Zimmer, Balkon, ruhig, und so gut wie keine Touris. Eher dann mal Geschäftsleute.
Ein bisschen thai sollte man aber können, und auch damit klarkommen das in der Lobby nicht gleich nen Coffeeshop ist, und wenn man rausgeht gleich Restaurants etc. 

Und für den Preis kriegt man woanders gerade mal ein billiges Hotelzimmer. Die BTS ist 5 Minuten entfernt, und damit kommt man überall hin. Sukhumvit Area ist immer noch am besten um überall hinzukommen (war es schon damals wo es keine BTS gab und man 2 Stunden mit dem Taxi zur Silom brauchte) Zum rumkommen, nimm BTS, MTS, Schiff und Bus. Ja die Busse fahren zwar auf der Strasse, aber meist sind die noch ein ticken schneller als die Taxis in der Rushhour, und wenn nicht dann zumindest extrem billiger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten