Frage von reinermich, 34

In welchem Monat montiert man üblicher Weise Winterreifen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FGO65, 13

Gar nicht, ich fahre Ganzjahresreifen und spare mir das ganze hin- und her montieren

Kommentar von reinermich ,

Gute Antwort. Aber sind Ganzjahresreifen genau so sicher bei Schnee und Eis, wie Winterreifen ?

Kommentar von FGO65 ,

Ich wohne in NRW in einer größeren Stadt.
Die Tage mit Eis und Schnee in den letzten 3 Jahren kannst du an einer Hand abzählen

Kommentar von reinermich ,

Was für ein Zufall :)

Ich wohne benfalls in NRW.

Man weiß ja heute nicht, ob man sich mit Jemanden aus Bayern, oder Schleswig-Holstein unterhält.

Ok., unter Anbetracht der hiesigen Witterungsverhältnisse, war das die beste Antwort ;))

Antwort
von Blinzelbiene, 9

Wenn der erste Frost kommt. Musst du für den Reifenwechsel in die Werkstatt, würde ich schon frühzeitig einen Termin machen. Ist im November bestimmt ausgebucht.

Antwort
von Mojoi, 19

So spät wie möglich, so früh wie nötig. Also idR. Oktober, November oder Dezember.

Ich persönlich tu's, wenn die Blätter fallen, weil der Laub in Verbindung mit nasser Fahrbahn eine schöne Schmiere ergibt.

Antwort
von derhandkuss, 7

Es gibt den Spruch - "von O bis O", also von Oktober bis Ostern. Doch pauschal lässt sich das nicht sagen.

Ich komme aus dem Bergischen Land / Sauerland. Hier hatten wir heute die erste Nacht mit ordentlich Frost. Die Winterreifen ziehe ich wohl innerhalb der nächsten 2-3 Wochen auf.

Antwort
von TheAllisons, 19

Von Oktober bis Ostern, je nach Wetterlage

Antwort
von MrBesserwisser, 17

Faustregel, Von Ostern bis Oktober Sommerreifen, dann Winterreifen.

Antwort
von Barolo88, 20

kommt auf die Gegend an,  bei uns in Bayern ab Mitte November

Antwort
von valvaris, 14

In dem, welcher den ersten Schnee bringt.

Antwort
von schelm1, 19

In der Muschelsaison!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten