In welchem Land verlief der Zerfall der UdSSR nicht so friedlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jugoslawien und Rumänien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "friedliche Revolution" ist eher eine feindliche Übernahme gewesen.

Und es verlief vielerorts nicht friedlich. Armenien und Asebajdschn sind immer noch im Krieg. Ab Gestern wieder etwas heftiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Rumänien war der Umsturz recht blutig. Da gab es mehr als 1.000 Todesopfer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du beschreibst und meines Erachtens meinst, ist die Umwälzung in Rumänien.

Hier lief das ganze unter Einsatz höchster Gewaltbereitschaft ab. Die Bürger stürmten dort den Präsidentenpalast von N. Ceausescu und waren über die dort angehäufte Pracht und Reichtum dermaßen erbost, das man das Präsidentenehepaar gefangen nahm und öffentlich hinrichtete.

Die Bilder gingen um die Welt und viele ehemalige DDR-Bürger sind heute froh darüber, das es die friedliche Revolution in der DDR gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugoslawien und dessen Zerfall in seine ursprünglichen Einzelstaaten Slovenien, Serbien und Kroatien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung