In welchem Kapitel von Caesars "De Bello Gallico" steht etwas über Geisel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann ich dir nicht genau sagen. Allerdings gibt es sowohl digitale Versionen der lateinischen und deutschen Versionen. Mit Strg + F kannst du auf einer Website nach Wörtern suchen. Versuch es also mal auf einer Seite wie Gottwein, die das Buch digital anbieten und such in der deutschen Übersetzung nach dem deutschen Wort und im original nach dem lateinischen.

Leo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CatCatx
16.12.2015, 20:51

Vielen Dank !

0

Ein Verfahren dafür ist, entweder digitale Dateien mit Suchwörtern zu durchsuchen, oder spezielle Caesar-Wörterbücher heranzuziehen (am wahrscheinlichsten in wissenschaftlichen Bibliotheken zu finden).

Das lateinische Wort für „Geisel“ ist obses. Der Wortstamm ist obsid- (Nominativ Singular: obses; Genitiv Singular, obsidis; Dativ Singular: obsidi; Akkusativ Singular: obsidem, Ablativ Singular: obside; Nominativ Plural: obsides; Genitiv Plural: obsidum; Dativ Plural: obsidibus; Akkusativ Plural: obsides; Nominativ Plural: obsides; Ablativ Plural: obsidibus). Es steht im Plural etwas über Geiseln und der lateinische Nominativ Singular würde dafür keine Treffer bringen, wenn genaue Übereinstimmung abgefragt wird.

Das Stellen von Geiseln sicherte Gesandtschaften, Verhandlungen, Vereinbarungen, Verträge. Es bürgte für die Erfüllung von Bedingungen und stützte als Druckmittel politisches Wohlverhalten.

Gaius Iulius Caesar, Commentarii de Bello Gallico enthält viele Stellen (erste Zahl: Buch, zweite Zahl: Kapitel):

1, 9; 1, 14; 1, 19; 1, 27; 1, 28; 1, 31; 1, 33; 1, 35; 1, 36; 1, 37; 1, 43; 1 44; 2, 1; 2, 3; 2, 5; 2, 13; 2, 15; 2, 35; 3, 1; 3, 2; 3, 3; 3, 8; 3, 10; 3, 23; 3, 27; 4, 16; 4, 18; 4, 21; 4, 22; 4, 27; 4, 31; 4, 36; 4, 38; 5, 1; 5, 4; 5, 5; 5, 20; 5, 22; 5, 23; 5, 27; 5, 47; 6, 2; 6, 3; 6, 4; 6, 6; 6, 9; 6, 12; 7, 2; 7, 4; 7, 7; 7, 11; 7, 12; 7, 54; 7, 55; 7, 63; 7, 64; 7, 90

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung