Frage von GuterFrager63, 82

In welchem Gesetz steht, dass reiche Verwandte einen hilfsbedürftigen finanziell unterstützen müssen?

Antwort
von beangato, 53

Verwandte in gerader Linie sind verpflichtet, einander Unterhalt zu gewähren.

http://www.buergerliches-gesetzbuch.info/bgb/1601.html

Kommentar von nextreme ,

eltern und kinder quasi

Kommentar von PatrickLassan ,

Großeltern und Enkel auch.

Antwort
von nextreme, 42

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_12/__43.html indirekt in diesem, insofern es um Sozialhilfe geht.

Antwort
von Rockuser, 51

Die Zeiten sind vorbei. Das gab es mal. Da gibt es wenig Ausnahmen. http://dejure.org/gesetze/SGB\_II/9.html

Antwort
von tryanswer, 43

BGB § 1601 ff

Antwort
von xximtixx, 46

§ 323c
Unterlassene Hilfeleistung

Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not nicht Hilfe leistet, obwohl dies erforderlich und ihm den Umständen nach zuzumuten, insbesondere ohne erhebliche eigene Gefahr und ohne Verletzung anderer wichtiger Pflichten möglich ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Gilt für alle Verwandten nicht nur reiche :D

Kommentar von adk710 ,

Und nicht nur für Verwandte, sondern für alle. Es wurde aber nach finanzieller Unterstützung gefragt und das ist die zivilrechtliche Unterhaltspflicht aus § 1601 BGB.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das hat gar nichts mit einer eventuellen Unterhaltspflicht zu tun. Völlig out of topic. Keine Ahnung von nix oder?

Kommentar von beangato ,

Ähm - falscher Paragraph.

Kommentar von Artus01 ,

Falsches Gesetz auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten