Frage von EisteePfirsichx, 44

In welchem Gang würdet ihr 50km/h fahren?

Habe mir vor Kurzem einen Skoda Fabia gekauft mit 54ps, weil mein AudiA4 viel zu viel geschluckt hat, und die Versicherung für einen Neuling wie mich auch viel zu teuer war. Nun zur meiner Frage, in welchem Gang sollte ich 50km/h eher fahren? Im 3. oder doch eher im 4. Im 4. Gang sind 1.900 U/M.

Antwort
von peterobm, 36

das must du selber am Motor hören und fühlen können. Das kann durchaus bereits schon im 4 Gang sein. Kannst auch mal den 5. probieren. 

Antwort
von Airbus380, 34

Immer im hoechsten Gang ohne dass der Motor ruckelt. Und das ist bei den modernen Motoren knapp ueber Leerlaufdrehzahl.  

Bei kaltem Motor oder/und bei Steigung kann das natuerlich 1 oder sogar 2 Gaenge darunter sein.

Antwort
von Othetaler, 32

Was sagt denn deine Ganganzeige?

Normalerweise so, dass der Motor gut rundläuft. Wenn du im 4. schon mit 1.900 U/min fährst, ist sicher auch noch der 5. Gang möglich.

Antwort
von sahov, 44

Ich schau gar nicht auf die umin, ich fahre nach Gehör/Gefühl.

Wenn du gemächlich dahinfährst kannst du im 4ten oder sogar 5ten damit fahren.

Falls du vorhast, öfters zu überholen bzw. beschleunigen kannst du auch im 3ten fahren.

Kommentar von EisteePfirsichx ,

Auf den Straßen hier in der Stadt muss man kaum überholen, sind breite, riesige Straße. Also im 4. dann? (Wenns gerade Strecken sind).

Kommentar von Joschi2591 ,

nein, im 5. Spart außerdem Benzin.

Kommentar von EisteePfirsichx ,

Ok, vielen Dank :)

Kommentar von sahov ,

Fahr im 5ten.

Wenn er stark ruckt oder du ein ungutes Gefühl dabei hast kannst du immer noch im 4ten fahren.

Antwort
von kreuzkampus, 27

Im dritten. Wenn Du im vierten fährst, kannst Du bei Bedarf nicht vernünftig beschleunigen und verlierst u.U. Zeit mit dem Runterschalten. sahov schreibt sehr richtig "nach Gehör" und nicht nach Drehzahlmesser. Ich halte die Ratschläge, "so bald wie möglich hochschalten" für unsinnig. Bei sehr niedriger Drehzahl ist das Fahrzeug bezüglich Beschleunigung einfach schlechter beherrschbar. Wenn man bei 50 im vierten Gang mal etwas Gas nachlassen muss, wird es ganz blöd. Entweder muss man dann runterschalten, oder man kommt nur recht langsam wieder "in die Pötte".

Kommentar von EisteePfirsichx ,

Wenn ich im 4. etwas vom Gas runtergehe(10km/h), und wieder auf die 50 hinauf will (im 4.) dann schreit der Motor so richtig. Aber 50 konstant im 4. ist wenn ich nach Gehör gehe 'normal'.

Kommentar von kreuzkampus ,

Bleibt die Frage, wie oft Du in der Stadt (und nur das meinte ich) konstant 50 fahren kannst. Geht nicht; deshalb mein Rat: Nicht dauernd denken müssen, sondern fahren. Schlimmer für den Verbrauch ist unnützes rasantes Beschleunigen oder dauernd Gas weg, Gas geben. Ich habe übrigens jahrzehntelang Automatik gefahren. Da hat sich mir die Frage nciht gestellt, und das Fahren war sehr entspannt.

Antwort
von Joschi2591, 41

Im 5., wenn Du am Fahren bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten