Frage von bagdader, 48

In welchem Bundesland gibt es statistisch gesehen die meisten Geisteskranken bzw. Patienten in der Psychiatrie?

In Lion Feuchtwangers berühmtem Roman "Erfolg" von 1930, der als der Schlüsselroman Bayerns gilt, https://de.wikipedia.org/wiki/Erfolg_(Roman) und zu dem der Autor sehr sorgfältig recherchiert hat, heißt es, dass die Zahl der psychisch Erkrankten in Bayern (damals!), die der anderen Landesteile bei weitem übertroffen hat.

Seitdem sind viele Jahre vergangen und der Inzest, sicher eine Hauptursache für viele Geisteskrankheiten, dürfte auch in Bayern kein Thema mehr sein. Dennoch, so lautete die Auskunft eines befreundeten Mediziners liegt die Zahl der Geisteskranken in Bayern immer noch recht hoch.

Kann mir jemand diese Angabe bestätigen? Gibt es eine einsehbare Statistik, auf der man die Zahl der 'traurigen Fälle' überprüfen, nachlesen kann? Wer kennt sich aus?

Antwort
von woflx, 27

Als Hauptursache vermute ich eher ein regional bedingtes Jodmangelsyndrom.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community