In welchem Ausnahmfall kann man auch als Minerjähriger ein Konto eröffnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

https://www.taschengeldkonto.org/minderjaehrigenkonto.html

Wichtig: Ab welchem Alter Eltern ihrem minderjährigen Kind ein Taschengeldkonto "zutrauen", ist nur individuell zu entscheiden.

 Zwischen 7 und 12 Jahren ist ein erster Einstieg in das Thema Konto und Finanzen denkbar. 

Elterliche Kontrolle und Begleitung vorausgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine meinst du? Wenn er von dem Vormundschaftsgericht als vorzeitig mündig erklärt worden ist (das ist z.B. ab und an dann der Fall wenn beide Elternteile versterben und man selbst bald 18 ist)

Oder wenn man das Girokonto für die Firma benötigt (so eine Selbstständigkeit wird ebenfalls vom Vormundschaftsgericht abgesegnet und dann ist man berechtigt als Minderjähriger im Rahmen der benötigten Geschäfte (nicht privat!!!) als voll geschäftsfähiger zu agieren


Ich gehe jetzt mal davon aus du meintest ohne die Eltern, denn dass dir die Eltern ein Konto eröffnen können sollte ja klar sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man regelmäßige ,legale einkünfte hat , optional .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man die Zustimmung der Erziehungsberechtigten hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?