Frage von RiderPlaysLP, 81

In welche Richtung den Lüfter einbauen?

Ich habe für meinen PC, da ich sowieso gerade einen neuen CPU Kühler für meinen HTPC besorgt habe, einen zusätzlichen 120mm Gehäuselüfter gekauft, Der arctic F12 PWM. Der Lüfter soll in meinem Sharkoon VS3-S in die seitenabdeckung eingebaut werden, aber ich weiß nicht, in welche richtung er am besten sollte.

Im heck ist bereits ein Arctic F9 verbaut, der Luft nach außen fördert. Vorne ein 140mm Sharkoon LED Standardlüfter und dazwischen ein Arctic Freezer 13 Tower-CPU Kühler. Gehäuselüfter sind beide an einer LC-Power LC-CFC-1 Lüftersteuerung angeschlossen.

In welche richtung muss ich den F12 einbauen? Soll er nach außen pusten oder luft ansaugen?

Antwort
von Panazee, 75

Zu viele Lüfter sind des Luftstroms Tod. ;-) Am besten am einen Ende rein und am anderen raus. Alles andere kann zu unguten Verwirbelungen führen.

Antwort
von DrZussel, 75

Am optimalsten ist es wenn ein Luftstrom von oben rechts diagonal übers Mainboard nach unten links geht. Zu viele Lüfter die nicht nach Planung eingebaut sind können kontraproduktiv sein

Kommentar von RiderPlaysLP ,

Bis jetzt ist die Kühlung optimal. Die GPU erreicht dank neuer Arctic MX2 WLP nur 29° temperatur, und zudem werden eh alle lüfter einzeln per manueller steuerung geregelt.

Kommentar von DrZussel ,

du musst aber eben schauen das die luft auf der einen rein und auf der anderen seite rausgeht. nach diesem prinzip solltest du den lüfter platzieren

Kommentar von RiderPlaysLP ,

bisschen schwer das einzurichten, wenn ich nicht weiß wie hoch der Luftdurchlass des Frontlüfters ist. Ich werde den Lüfter erst einmal so einbauen, dass er nach außen bläst. Wenn ich merke dass die Temperatur zu hoch ist, drehe ich ihn..

Kommentar von DrZussel ,

so kannst du es auch machen : )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten