Frage von denizpepe, 64

In welche Restaurants kann ich mit meiner Diabetes Kranken Freundin gehen?

Am besten ohne das sie Ausgleichen muss (Spritzen). LG Kiwi

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Cassiopeija, 56

Wie schon mehrfach erwähnt, kann sie alles essen was sie möchte, sofern sie KE/BE errechnen kann, denn dann weiss sie auch, wieviel Insulin sie injizieren muss.

Als kleine Kurzinformation für Dich - wichtig sind für rinen Diabetiker Kohlehydradte. Sie werden vom Körper in Zucker umgewandelt und benötigen dann Insulin.

Fleisch enthält gar keine Kohlehydrate, wie z.B. ein Steak. Ein Wiener Schnitzel dagegen ist nicht nur Flaisch, es hat eine Panade aus Mehl, Ei und Semmelbrösel. Mehl und Semmelbrösel enthalten zu berechnende Kohlehydrate.

Gemüse hat ebenfalls keine Kohlehydrate, dafür aber einen Haufen gesunde Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Ausgenommen sind Hülsenfrüchte, sie haben ein paar Kohlehydrate, wobei es darauf ankommt, wie gross die Portion ist. EIne normale Portion muss inder Regel nicht berechnet werden.

Was wirklich viel Kohlehydrate hat, sind die Sättigunsbeilagen wie Kartoffeln (in jedlicher Form wie z.B. Pommes Fries, Kartoffelstampf, etc.), Reis oder Pasta (Nudeln). Sie müssen auf jeden Fall berechnet werden.

Salat muss ebenfalls nicht berechnet, solange keine kohlehydrathaltigen Inhalte dabei sind.

Das alles bekommt man in jedem Restaurant, nur eben unterschiedlich gewürzt und zubereitet, sodas es wirklich egal ist, wo ihr hingeht und was ihr esst.

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 46

Hallo!

Grundsätzlich können Diabetiker die Insulin spritzen müssen, alles essen. Sie sind auch meist gut geschult und wissen genau, was sie dürfen oder nicht.

Warum sollte sie nicht spritzen? Ist es ihr unangenehm? Hat sie noch nicht lange Diabetes und schämt sich dafür? Wenn nicht, spricht absolut nichts dagegen in jedem Restaurant Blutzucker zu messen und zu spritzen!

Gruß Lirin

Antwort
von josen, 49

Wie hier einige bereits beantwortet haben ... IN JEDES selbst wenn ihr zu Mc Donalds geht und euch vollstopft. Solange sie weiß was sie berechnen und regulieren muss, könnt ihr überall essen das ist mal absolut kein Problem . Warum solltet ihr speziell in ein Veganes oder Vegetarisches Restaurant gehen wollen oder Beilagen weg lassen ? Wenn ihre Krankheit nicht erst seit gestern Diagnostiziert ist, wird sie sich auskennen und falls sie unsicher ist kann sie danach stündlich nachmessen. Vielleicht hat sie sogar eine Pumpentherapie dann besteht noch weniger Grund zur Sorge.

Antwort
von Branko1000, 62

Eigentlich in jedes, sie muss halt nur drauf achten, z.B. sie kann dort dann ein Salat essen und Hähnchenfleisch.

Antwort
von sxxhotladyxxs, 60

Wie wär es mit einem Veganen oder Vegetarischen? Dort sind die Mahlzeiten häufig leichter(besser verdaulich) gekocht und auch ohne Zuckerzusätze.

Antwort
von Februarygirl, 50

Wieso soll sie sich denn nichts spritzen?
Und es kommt nicht auf das Restaurant an, sondern auf das, was sie isst. Also wenn sie nichts spritzen soll (warum auch immer) kann sie nur etwas ohne Kohlenhydrate essen...

Antwort
von chxxxxy, 44

In jedes normale Restaurant....
Sie kann sich ja einfach ein Steak ohne Beilage bestellen.

Antwort
von pilot350, 38

in jedes. Sie muss selbst wissen was sie essen kann und was nicht.

Antwort
von kenibora, 45

Eigentlich in jedes....sie kennt sich doch aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community